Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Niederlande und Deutschland kämpfen um Siege in der WM-Qualifikation | Sport

2 min read

Von JAMES ELLINGWORTH AP Sportjournalist

Die Niederlande haben ihre WM-Qualifikationsgruppe wieder im Griff, aber kaum überzeugend.

Ein 1:0-Sieg über Lettland mit einem Volleyschuss von Davy Klaassen verfehlte die Prahlerei der 6:1-Übernahme der Türkei im letzten Monat. Dennoch reichte es, um zwei Punkte Vorsprung an der Spitze der Europa-Gruppe G aufzubauen, denn der Zweitplatzierte Norwegen, dem der verletzte Stürmer Erling Haaland fehlt, erzielte ein 1:1 gegen die Türkei.

Siehe auch  Niederlande und Deutschland kämpfen um Siege in der WM-Qualifikation | Nationalsport

Auch andere große Teams mussten für ihre Siege arbeiten. Deutschland lag ein Tor zurück, bevor es zum 2:1-Sieg gegen Rumänien kam. Der Vizeweltmeister von 2018, Kroatien, hatte elf Minuten vor dem Ende nur einen Vorsprung auf Zypern, bevor er sich zum 3:0-Sieg absetzen konnte.

Nur die Gruppensieger qualifizieren sich direkt für die WM. Der Zweitplatzierte beendet ein Playoff.

Belgien ist diese Woche mit dem Finale der Nations League beschäftigt, daher lag der Fokus auf dem Kampf um den zweiten Platz zwischen Tschechien und Wales.

Die Tschechen und Waliser erreichen nach einem angespannten 2:2-Unentschieden am Freitag jeweils acht Punkte – die Hälfte der Belgier. Aaron Ramsey brachte Wales in der 36. Minute in Führung, doch Jakub Pesek reagierte fast sofort mit dem Ausgleich für die Tschechen. Die Gastgeber gingen in Führung, als Wales-Torhüter Danny Ward den Ball nicht unter Kontrolle brachte und ein Eigentor erzielte, aber Daniel James schlug zurück, um für Wales den Ausgleich zu erzielen. Estland besiegte Weißrussland mit 2:0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.