Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

NFL hält internationales Kombinat im Oktober in London ab | Büffelsport

1 min read

LONDON (dpa) – Die NFL richtet nächsten Monat in London einen internationalen Kombinat für 50 Athleten aus 14 Ländern ein.

Das einladende Scout-Fenster spiegelt sich nach dem jährlichen NFL-Kombinat wider, das normalerweise in Indianapolis stattfindet. Die Idee ist, internationale Athleten zu finden, die die Fähigkeiten und das Potenzial haben, in der Liga zu spielen. Es findet am 12. Oktober im Tottenham Hotspur Stadium statt.

Eingeladen sind Athleten aus Großbritannien, Deutschland, Belgien, Neuseeland, Frankreich, Nigeria, Österreich, Slowakei, Italien, Schweiz, Japan, Finnland, Schweden und Ungarn.

“Wir hoffen, durch die Veranstaltung neue Talente zu entdecken, das Spiel weltweit bekannter zu machen und den Teilnehmern zu ermöglichen, auf höchstem Niveau zu konkurrieren”, sagte Damani Leech, NFL International Operations Manager.

Athleten werden für eine mögliche Position im International Player Pathway-Programm der NFL bewertet, aus dem Spieler wie Buffalo DE Efe Obada, der Neuengland-Verteidiger Jakob Johnson und der Washington-Tight-End Sammis Reyes hervorgegangen sind.

Nach dem internationalen Kombinat wird eine ausgewählte Anzahl von Athleten, die bestimmte Leistungsstandards erfüllen und das Potenzial haben, in der NFL zu spielen, im Rahmen des Pathway-Programms für drei Monate zu einem Training in den Vereinigten Staaten eingeladen. Diese Gruppe wird nach der Trainingsphase wieder verkleinert, mit einigen zugewiesenen NFL-Teams für die Saison 2022.

Siehe auch  FC Bayern München: Unfälle mit Verletzungen - Sorgen nach dem Spiel in Leverkusen! München verliert einen Top-Performer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.