September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Neueste: Letzter Flug von Stunden von Kabul Italien sagt nationale Nachrichten

1 min read

Der italienische Botschafter startete zu einem der ersten Flüge auf der Fluggastbrücke und koordinierte von Rom aus Visa für Afghanen, die dem italienischen Militär geholfen, in humanitären Organisationen gearbeitet oder sich für Rechte eingesetzt hatten.

Bis Freitagmorgen hatte Italien mehr als 4.900 Afghanen evakuiert, fast alle seit Mitte August. Es ist derzeit nicht bekannt, was er nach seinem Ausscheiden aus dem Amt tun wird.

Die spanische Regierung sagt, sie habe Evakuierungsoperationen aus dem von Madrid und den Taliban kontrollierten Land ausgesetzt, nachdem am Freitagmorgen zwei Militärflugzeuge mit spanischen und schutzbedürftigen Afghanen in Dubai eingetroffen waren.

Zu den letzten Flügen gehörten spanische Helfer, afghanische Verbündete und deren Angehörige sowie die letzten 81 Soldaten und Diplomaten, die von Spanien auf dem Flughafen von Kabul festgehalten wurden, teilte die spanische Regierung in einer Erklärung mit. Sie sollten später am Freitag in Madrid ankommen.

Spanien evakuiert 1.900 afghanische Zivilisten Dazu gehören nicht nur Arbeiter und ihre Angehörigen für die spanische Armee und Botschaft, sondern auch Menschen, die mit den USA, Portugal, der Europäischen Union und der NATO zusammengearbeitet haben.

Siehe auch  Nachbar hilft Nachbar, deutsche Freiwillige leiten die Hochwasserbergung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.