Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Neue Studie zeigt, dass gedruckte Bibeln immer noch gegenüber digitalen bevorzugt werden

2 min read

Von Aaron Sseruyigo

Es mag ein digitales Zeitalter sein, aber gedruckte Bibeln bleiben das bevorzugte Leseformat, so die neuesten Untersuchungen der American Bible Society und der Barna Group.

Mehr als die Hälfte der Korrespondenten (59 %) nahmen an der Forschung Mai veröffentlicht, sagten, dass sie immer noch lieber eine gedruckte Kopie der Bibel lesen als eine digitale oder Audioversion. Die Ergebnisse sind enthalten in Stand der Bibel (USA) 2021 Bericht.

Da das Bibellesen im Jahr 2020 zugenommen hat, stellten die Forscher eine große Kluft zwischen den Generationen fest.

Gedruckte Exemplare wurden von den Senioren (84%), den Babyboomern (72%) und der Generation X (56%). Untersuchungen haben ergeben, dass gedruckte Bibeln bei Millennials (47 Prozent) und Gen Z (44 Prozent) weniger beliebt sind.

Die Mehrheit der Millennials und der Generation Z bevorzugten entweder eine Bibel-App, eine Website / ein Computerprogramm oder eine Audio-Bibel.

„Die Nutzung der Bibel per Smartphone oder Tablet wird bei jüngeren Generationen immer beliebter“, so eine Analyse der American Bible Society.

Mentalitäten ändern sich rasant.

Obwohl eine Mehrheit immer noch eine physische Kopie befürwortet, ist diese Zahl von 65 % in 2020 und 72 Prozent in 2019. Im Jahr 2016 bevorzugten 81 % eine Papierversion.

Weitere Schlussfolgerungen der Untersuchung:

  • 21% der Bibelbenutzer gaben an, dass sie sich durch das Lesen der Bibel getröstet fühlen. Weitere Top-Emotionen sind das Gefühl von Frieden (19%), Ermutigung (17%) und Hoffnung (16%).
  • Nur 12% der Korrespondenten gaben an, die Bibel „sehr gut“ zu kennen. 31 % gaben an, „mäßig“ informiert zu sein, 31 % gaben an, „etwas“ informiert zu sein. Ein Viertel (26 %) gab an, „nicht allzu gut“ informiert zu sein.
  • Eine Mehrheit (54%) der Korrespondenten sagte, Amerika wäre ohne die Bibel schlechter dran. Dies ist ein Anstieg gegenüber 2020 (49%).
Siehe auch  Cash-Straped Treasury startet Prozess für den vierten Eurobond

„Dieser Glaube an den Wert der Bibel für die Vereinigten Staaten stimmt mit dem Gefühl überein, dass die Bibel amerikanische Werte unterstützt“, heißt es in der Analyse. „Glaube (72%), Hoffnung (71%) und Liebe (69%) werden weithin als Werte anerkannt, die die Bibel unbedingt unterstützen muss. “”

Während der Recherche sank der Prozentsatz der Korrespondenten, die angaben, die Bibel nie zu verwenden, auf 29% – den niedrigsten Stand seit 2016 in den Vereinigten Staaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.