Juli 1, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Nato-Chef sagt, Russland könne Chemiewaffen einsetzen – deutsches Papier

1 min read

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg spricht während eines Interviews mit Reuters im Rahmen des Antalya Diplomacy Forum am 11. März 2022 in Antalya, Türkei. REUTERS / Murad Sezer

Registrieren Sie sich jetzt für kostenlosen, unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

BERLIN, 13. März (Reuters) – NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg sagte der deutschen Zeitung Weltam Sontag am Sonntag, dass Russland nach der Invasion in der Ukraine chemische Waffen einsetzen könnte und dass ein solcher Schritt ein Kriegsverbrechen wäre.

„Wir haben in den letzten Tagen absurde Behauptungen über Chemie- und Biowaffenlabors gehört“, zitierte Welt am Sonntag Stoltenberg und fügte hinzu, der Kreml finde falsche Rechtfertigungen, um zu rechtfertigen, was nicht zu rechtfertigen sei.

„Jetzt, wo diese falschen Behauptungen aufgestellt wurden, müssen wir vorsichtig sein, denn unter diesem Mythos plant Russland wahrscheinlich selbst Chemiewaffenoperationen. Es wäre ein Kriegsverbrechen“, sagte Stoltenberg.

Er fügte hinzu, dass, obwohl das ukrainische Volk der russischen Besatzung tapfer Widerstand leistet, die kommenden Tage wahrscheinlich noch größere Schwierigkeiten bringen werden.

Registrieren Sie sich jetzt für kostenlosen, unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com

Berichterstattung von Madeline Chambers; Bearbeiten von Hugh Lawson

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Merkel aus Deutschland besucht nächste Woche Moskau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.