Januar 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Nach dem Corona-Crash: Chinas Erholung gewinnt an Dynamik

2 min read

Nach dem Koronaruptur
Chinas Erholung gewinnt an Dynamik

Chinas Wirtschaft boomt: Steigende Nachfrage, höheres Kreditwachstum und Konjunkturmaßnahmen sorgen für eine rasche Erholung nach dem Abschwung der Pandemie. Im vierten Quartal scheint sich der Aufwärtstrend weiter zu beschleunigen.

In China verbessert sich die wirtschaftliche Situation nach dem Koronaschock weiter. Drei vom Pekinger Statistikamt veröffentlichte Schlüsselindikatoren bestätigen den anhaltenden Aufwärtstrend. Die Produktion in Industrieunternehmen stieg gegenüber dem Vorjahr im November um 7 Prozent und übertraf damit das Wachstum des Vormonats (6,9 Prozent).

Die Einzelhandelsumsätze sorgten ebenfalls für einen neuen Sprung und stiegen im November um 5 Prozent, nachdem sie im Oktober um 4,3 Prozent gestiegen waren. Die Investitionen in Sachanlagen stiegen von Januar bis Ende November um 2,6 Prozent. Alle Daten entsprachen den Erwartungen der Analysten.

Infolge der Koronapandemie verzeichnete China sein erstes negatives Wachstum seit 1992, als die Wirtschaft um 6,8 Prozent zurückging. Aber weil das bevölkerungsreichste Land das Virus unter Kontrolle zu haben scheint, boomt die Wirtschaft seit mehreren Monaten. Im dritten Quartal wuchs die zweitgrößte Volkswirtschaft gegenüber dem Vorjahr um 4,9 Prozent. Das allein reichte aus, um den bisherigen Abschwung im Frühjahr mehr als auszugleichen. Der Internationale Währungsfonds hat kürzlich geschätzt, dass die chinesische Wirtschaft in diesem Jahr um 1,9 Prozent wachsen wird. Damit wäre es die einzige große Volkswirtschaft, die überhaupt ein Plus schaffen würde.

READ  UPDATE 1-Deutsche Industrieproduktion, Exporte steigen im November

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.