Oktober 22, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Myanmar fordert Indien nachdrücklich auf, acht Polizeibeamte zurückzugeben, die über die Grenze geflohen sind

2 min read

NEU-DELHI: Die birmanischen Behörden haben Indien aufgefordert, mehrere Polizeibeamte zurückzugeben, die Zuflucht gesucht haben, um zu vermeiden, dass sie Befehle von einer Militärjunta erhalten, die im vergangenen Monat die Macht im südostasiatischen Land übernommen hat, sagte ein Beamter aus Nordostindien am Samstag.

Ungefähr 30 birmanische Polizisten und ihre Familienangehörigen haben in den letzten Tagen die Grenze überschritten, um Zuflucht zu suchen, da das Vorgehen der Junta gegen Demonstranten immer gewalttätiger geworden ist und seit dem Putsch am 1. Februar Dutzende Tote zu beklagen waren.

Die oberste Beamtin in Champhai, einem Distrikt im indischen Bundesstaat Mizoram, teilte Reuters mit, sie habe einen Brief von ihrem Amtskollegen im myanmarischen Distrikt Falam erhalten, in dem sie um die Rückkehr von acht Polizisten gebeten habe, “um freundschaftliche Beziehungen aufrechtzuerhalten”.

LESEN: Kommentar – Geht Myanmar mit gewaltsamer Niederschlagung an einem Punkt ohne Wiederkehr vorbei?

LESEN: Kommentar – Burmesische Demonstranten spielen Katz und Maus, während das Militär Online-Plattformen schließt

Die stellvertretende Kommissarin Maria CT Zuali teilte Reuters am Samstag mit, dass sie “auf Anweisungen” des indischen Innenministeriums in Neu-Delhi warte.

Obwohl in den sozialen Medien berichtet wurde, dass sich die Polizei der zivilen Ungehorsam-Bewegung und Protesten gegen die Junta angeschlossen hat, ist dies der erste gemeldete Fall, in dem die Polizei aus Myanmar flieht.

In dem Brief, dessen Kopie von Reuters geprüft wurde, gaben die birmanischen Behörden an, Informationen über acht Polizeibeamte zu haben, die nach Indien eingereist waren. Der Brief enthielt Einzelheiten zu vier Polizeibeamten im Alter von 22 bis 25 Jahren, darunter eine Polizistin.

Siehe auch  Queen's Baton 2022 Commonwealth Games Staffel kommt nächsten Monat in Kenia an: Standardsport

LESEN: UN-Experte fordert “globales Waffenembargo” und Sanktionen gegen Myanmar

“Um freundschaftliche Beziehungen zwischen den beiden Nachbarländern aufrechtzuerhalten, werden Sie freundlicherweise gebeten, 8 in indischen Gebieten eingetroffene birmanische Polizisten festzunehmen und an Myanmar zu übergeben”, heißt es in dem Brief.

Das indische Bundesinnenministerium antwortete nicht sofort auf Fragen von Reuters. Das indische Außenministerium antwortete auf eine Bitte um Stellungnahme mit einer Erklärung, die auf einer Pressekonferenz am Freitag abgegeben wurde, dass das Ministerium “immer noch die Fakten überprüft”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.