MSI RTX 3090 SUPRIM X ist durchgesickert

von Julius Kahl – –
Bilder des MSI RTX 3090 SUPRIM X sind im Internet erschienen und werden in Kürze bekannt gegeben. Dies wird eine erweiterte Variante des kundenspezifischen Designs von MSI sein, während die GAMING-Serie direkt unten folgt. Wann MSI bekannt geben wird, ist die SUPRIM-Serie noch unklar.

Die Veröffentlichung des RTX 3090, des aktuellen Flaggschiffs von Nvidia, erfolgte vor einigen Wochen. Leider reicht die derzeitige Versorgungssituation für Ampere-Grafikkarten immer noch nicht aus, um die Bedürfnisse von Spielern aus aller Welt zu erfüllen. Trotzdem bereiten die Vorstandspartner von Nvidia weiterhin sorgfältig neue kundenspezifische Designs vor, um andere Marktsegmente mit einem neuen Erscheinungsbild oder modifizierten Geräten zu bedienen.

MSI RTX 3090: SUPRIM X Edition wird in Bildern angezeigt

Das haben wir erst kürzlich gemacht darauf aufmerksam gemachtdass die Verpackung eines MSI RTX 3080 SUPRIM X im Internet durchgesickert ist. Es deutete zumindest auf die Existenz eines solchen Modells hin und darauf, dass die Botschaft möglicherweise nicht zu weit entfernt war. Informationen zu einem MSI RTX 3090 SUPRIM X sind jetzt verfügbar. Es gibt sogar die ersten Bilder im Internet, die zeigen, wie die Grafikkarte auf einem Desktop-PC installiert ist.

Ähnlich wie beim MSI RTX 3080 SUPRIM X ist der Kühler mit drei Lüftern mit RGB-Elementen ausgestattet, die ebenfalls seitlich angebracht sind. Ansonsten basiert das Design der SUPRIM-Serie auf einem einfachen Schwarz-Grau. Im Gegensatz zur Spieleserie wird hier anstelle von Kunststoff eine Metallrückplatte verwendet. Gerüchten zufolge werden die SUPRIM-Modelle noch in diesem Monat angekündigt. Es liegen keine Informationen zur Preissituation vor. Der MSI RTX 3090 SUPRIM X dürfte jedoch das Äquivalent der GAMING-X-Serie übertreffen.

READ  Apple Keynote 2020: Die Zeit des Leidens für iPhone12-Fans ist endlich vorbei - der Termin für ein neues Smartphone steht fest

Jene: Speichern Sie Ihre

Werbung: Die besten Grafikkarten für Gamer auf Alternate entdecken

Auch bei PCGH-Lesern beliebt: Geforce RTX 3000: Die Auslieferungssituation wird sich erst im März verbessern

Geforce RTX 3000: Die Liefersituation darf erst im März verbessert werden

Laut dem Twitter-Konto von Capframe X werden die aktuellen Lieferprobleme mit den RTX 3000-Grafikkarten bis zum nächsten Jahr bestehen bleiben. 3DMark Raytracing

3DMark: Futuremark veröffentlicht einen reinen Strahlungsverfolgungstest – erste PCGH-Benchmarks

Futuremark hat angekündigt, dass jetzt eine Strahlungsverfolgungsversion seiner beliebten 3DMark-Anwendung verfügbar ist. Galax RTX 30 Hall of Fame: Virtueller Teaser zeigt Flaggschiff-Serie (1)

Galax RTX 30 Hall of Fame: Virtueller Teaser zeigt die Flaggschiff-Serie

Galax hat ein interessantes Format entwickelt, um die RTX 3000 Hall of Fame-Serie zu testen: “Virtual Online Expo 2020”

11:09
EVGA RTX 3090 FTW3: Leistung, Kühlung und Übertaktung mit 450 Watt





[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix



[PLUS] Geforce RTX 3070 im Test: Erster Eindruck von drei kundenspezifischen Designs plus FE mit Upgrade-Matrix



PCGH Plus: Zwei Jahre nach dem Geforce RTX 2070 wird sein Nachfolger auf Amperebasis gezeigt. PCGH testet, ob die neuen “70er” in die Fußstapfen ihrer Vorgänger treten können. Der Artikel stammt von PC Games Hardware 12/2020.
Mehr …


gehe zum Artikel


Fotogalerie von “Nvidia Ampere: MSI RTX 3090 SUPRIM X durchgesickert”

Written By
More from Niklaus Weiss

Purism Librem 5: Die Auslieferung des Linux-Smartphones hat begonnen

Bild: Purismus Die Lieferung des Linux-Smartphones wurde von Grund auf neu entwickelt...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.