Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Mit zunehmendem Alter der Arbeiter übernehmen Roboter mehr Jobs: Studie

2 min read

Die Forschung entspricht einem langjährigen Trend aus Ländern wie Südkorea und Deutschland, die beide eine sehr schnell alternde Belegschaft haben.

Ein Siasun-Roboterarm ist auf der Beijing World Robot Conference 2021 in Peking zu sehen. (Foto: Reuters)

Es stellt sich heraus, dass Roboter die schnellsten Jobs der Welt dort übernehmen, wo ihre menschlichen Kollegen am schnellsten altern.

Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie, die demografische und branchenspezifische Daten in 60 Ländern untersuchte und einen starken Zusammenhang zwischen einer alternden Belegschaft – definiert als das Verhältnis von Arbeitnehmern im Alter von 56 und darüber im Vergleich zu denjenigen im Alter von 21 bis 55 Jahren – und dem Einsatz von Robotern feststellte. mit besonderem Fokus auf industrielle Umgebungen.

Untersuchungen haben gezeigt, dass allein das Alter für 35 % der Unterschiede zwischen den Ländern bei der Einführung von Robotern verantwortlich ist, wobei diejenigen mit älteren Arbeitnehmern die Maschinen viel eher annehmen.

„Das Altern ist ein großer Teil der Geschichte“ bei der Einführung von Robotern, sagte Daron Acemoglu, ein Ökonom am Massachusetts Institute of Technology, der die Studie mit Pascual Restrepo von der Boston University durchgeführt hat.

Die Forschung entspricht einem langjährigen Trend, dass Länder wie Südkorea und Deutschland – beide mit einer sehr schnell alternden Belegschaft – auch zu den weltweit schnellsten Benutzern von Robotern gehören, gemessen an der Anzahl der Roboter pro menschlichem Arbeiter, die sie einsetzen.

„Die Vereinigten Staaten haben in einer Reihe von Bereichen einen enormen technologischen Vorteil – einschließlich Software und (künstliche Intelligenz)“, sagte Acemoglu. “Aber bei Robotern sind Deutschland, Japan und neuerdings auch Südkorea weiter fortgeschritten.”

Siehe auch  Bürokratie kann ein Hindernis für den Aufbau einer besseren Stadt in Iowa sein

Von den 15 führenden Robotikunternehmen der Welt seien sieben in Japan und sieben in Deutschland ansässig, sagte Acemoglu.

Forscher fanden ein ähnliches Muster in der US-Wirtschaft – auch in Ballungsräumen mit älteren Arbeitskräften wurden Roboter nach 1990 stark eingesetzt.

Die Studie untersuchte 700 US-U-Bahnen und verwendete die Zahl der Roboter-“Integratoren” – Unternehmen, die sich auf die Installation und Wartung von Industrierobotern spezialisiert haben – als Indikator für die lokale Robotik-Aktivität. Sie fanden heraus, dass eine Zunahme der Alterung einer lokalen Bevölkerung um 10 Prozentpunkte zu einer Zunahme von 6,45 Prozentpunkten in Anwesenheit dieser Integratoren führte.

Klicken Sie hier, um die vollständige Berichterstattung von IndiaToday.in über die Coronavirus-Pandemie anzuzeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.