Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Merkels Partei wählt neuen Führer in Deutschland | Westlicher Anwalt

5 min read

Nachrichtenwelt

Der zentristische Politiker Armin Laschet hat sich als der Mann positioniert, der Spaltungen innerhalb der Christlich-Demokratischen Union von Angela Merkel heilt, nachdem er ihn als Parteiführer ausgewählt und ihn auf die Pole Position gebracht hat, um ihr in der Partei zu folgen Bundeskanzler. Laschet, Ministerpräsident des bevölkerungsreichsten Staates des Landes und angeblich Kandidat für Merkels Kontinuität, besiegte den Erzkonservativen Friedrich Merz in einer Umfrage unter CDU-Parteidelegierten. Merkel, eine in Europa vorherrschende Politikerin und seit ihrem Amtsantritt im Jahr 2005 immer noch eine Gewinnerin unter den deutschen Wählern, hat angekündigt, bei den Bundestagswahlen im September nicht mehr für die Kanzlerin zu kandidieren. Seit ihrem Rücktritt als CDU-Vorsitzende im Dezember 2018 hat die Partei Probleme, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Mit der Wahl von Laschet, dem Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, entschieden sich die Delegierten für einen akzeptableren Kandidaten für die linke Grüne Partei, der in Meinungsumfragen hinter den Konservativen an zweiter Stelle steht und als potenzieller Partner angesehen wird der Koalition im September. Der knappe Vorsprung von 521-466 bei ihrem Sieg in der zweiten Runde gegen Merz unterstreicht jedoch die Herausforderung, vor der Laschet steht, einen konservativen Block zu vereinen, der trotz Merkels zentristischer Reise nie ganz zufrieden war seine aufeinanderfolgenden Siege bei den Bundestagswahlen. In seiner Siegesrede forderte Laschet die demokratischen Kräfte auf, sich gegen eine Flut des Extremismus zusammenzuschließen, der die westlichen Länder mit der Coronavirus-Pandemie heimgesucht hat. “Gerade in diesen Tagen, in denen wir in der Welt leben, ist der Ausdruck” Einheit, Gerechtigkeit und Freiheit “aktueller denn je”, zitierte er die erste Zeile der deutschen Nationalhymne. “Lasst uns gemeinsam für diese Prinzipien gegen alle kämpfen, die sie gefährden wollen.” Fraktionen innerhalb der CDU werfen Merkel vor, das Recht der Partei auf ein Eingreifen der rechtsextremen Partei “Alternative für Deutschland” für nichtig zu erklären – und spätere Verschwörungstheoretiker stellen die Realität der Partei in Frage Coronavirus Pandemie. Merkel sagte letztes Jahr, dass die 59-jährige Laschet “die Werkzeuge” habe, um für die Kanzlerin zu kandidieren, die der Zustimmung von irgendjemandem am nächsten gekommen sei. Aber auch als Führer ist Laschet kein Kanzlerrennen garantiert, da die Partei noch jemand anderen nominieren könnte. Die verbindlichen Abstimmungsergebnisse am Samstag werden am 22. Januar erwartet. Mögliche alternative Kandidaten sind Gesundheitsminister Jens Spahn, dem eine erfolgreiche Reaktion auf die Coronavirus-Krise zugeschrieben wird, und Markus Soeder, der bayerische Volkspräsident und Leiter der CSU, der Schwesterpartei der CDU in der Region. Merz, der 2018 knapp ein Angebot für eine CDU-Führung verloren hatte, sagte gegenüber Reuters, er biete Laschet die Möglichkeit, als Wirtschaftsminister der derzeitigen Regierung beizutreten. Ein Sprecher von Merkel sagte, eine Regierungsumbildung sei nicht geplant. Merkel wurde 2018 an der Spitze der Partei von ihrer Schützling Annegret Kramp-Karrenbauer abgelöst, die in der Rolle kämpfte und letztes Jahr sagte, dass sie zurücktreten würde. Australian Associated Press

Siehe auch  Merkels Albtraum für die EM 2020: Deutschland "auf dünnem Eis", als Turnierpanik ausbrach | Welt | Neu

/images/transform/v1/crop/frm/silverstone-feed-data/acc44950-0b15-474e-98fd-2334f134c5b1.jpg/r0_74_800_526_w1200_h678_fmax.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.