Oktober 17, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Merkel sagt, Putin und Biden würden sich freuen, sich persönlich zu treffen – die Welt

1 min read

Berlin, 25. Mai. / Tas /. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte, sie würde es begrüßen, wenn sich die russischen und US-Präsidenten Wladimir Putin und Joe Biden persönlich treffen würden.

“Die Menschen mögen unterschiedliche Meinungen haben, aber trotz alledem können sie reden und sich treffen”, sagte sie. “Wir machen das mit dem russischen Präsidenten. Wir können unsere europäischen Interessen im Gespräch mit dem russischen Präsidenten vertreten. Ich würde mich freuen, zu einem solchen Treffen zu kommen.”

Solche Treffen haben auch während des Kalten Krieges immer stattgefunden. Diplomatie kann nur durch Dialog gelingen “, fügte sie hinzu.

Der Kreml und das Weiße Haus sagten am Dienstag, dass der Putin-Biden-Gipfel am 16. Juni in Genf stattfinden werde. Nach Angaben des Kreml-Pressedienstes werden die Präsidenten die aktuelle Situation und das Potenzial Russlands für weitere Entwicklungen erörtern. -Uns Beziehungen, strategische Stabilitätsprobleme sowie aktuelle Themen auf der internationalen Agenda, einschließlich der Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Koronavirus-Pandemie und der Lösung lokaler Konflikte. Dies ist das erste persönliche Treffen zwischen den beiden Führern seit dem Eintritt des 46. US-Präsidenten in das Oval Office. Dies ist Putins erster Auslandsbesuch in Israel und Palästina seit Januar 2020.

Siehe auch  Helga Weihe, Deutschlands älteste Buchhändlerin, stirbt im Alter von 98 Jahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.