Oktober 17, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Merkel erhält russisches Gasmemo

2 min read

Ein offener Brief einer Bewohnerin des ländlichen Russland, in dem Bundeskanzlerin Angela Merkel gebeten wurde, mehr Gas in ihrem Dorf zu verteilen, hat sich möglicherweise ausgezahlt.

Ende April wurde ein Brief von Michail Iwanow auf einer lokalen Seite des sozialen Netzwerks seines Dorfes viral. Gasprom, ein staatlich kontrolliertes russisches Gasmonopol, wurde viral, nachdem er Merkels Hilfe bei der Gasversorgung gesucht hatte. Lettische Grenze.

Ivanov sagte, er habe beschlossen, Merkel aufzunehmen, weil er und Deutschland mit Gazprom zusammenarbeiteten und Alexei Miller, der Vorstandsvorsitzende des russischen Unternehmens, Merkel “persönlich” kenne.

Die schlechte Verfügbarkeit von Gas im Inland ist ein Diskussionsthema außerhalb der städtischen Gebiete Russlands, da Politiker und Regierungsbeamte, darunter auch Präsident Wladimir Putin, seit Jahren versprochen haben, dass Gas in ländlichen Gebieten verfügbar sein wird.

Obwohl es große Küstengastransportpipelines nach Polen und Deutschland beherbergt, steht das Pipeline-Gas mehr als der Hälfte der Haushalte in der Region Plus‌kov zur Verfügung.

Kurz nach Ivanovs Bitte gab Gazprom den Dorfbewohnern in Russland gute Nachrichten.

Sergei Gustov, Leiter von Gasprommegregiangas, der inländischen Gasverteilungstochter des Unternehmens, sagte dem staatlichen Fernsehsender Rosia 1, dass das Unternehmen eine Reihe von Mitarbeitern netzwerkweise vernetzen werde.

Anschlüsse sind jedoch zulässig, einschließlich Wohnungen, die mehr als 200 Meter vom bestehenden Gasversorgungsnetz entfernt sind.

Derzeit ist nicht bekannt, was er nach dem Verlassen des Postens tun wird.

Der Beweis für Pudding ist, ob US-Gas in das Dorf kommt oder nicht, weil Ivanov Merkel gebeten hat, Druck auf US-Präsident Joe Biden wegen der Lieferungen auszuüben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.