September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Merkel: Deutschland wird das Notwendige nutzen, um Hochwasserschäden zu reparieren | Nachrichten, Sport, Jobs

2 min read

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Mitte, Geste neben Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, links, und Oberbürgermeister Rüdiger Fuhrmann bei ihrem Besuch im hochwassergeschädigten Altenahr, Deutschland, am Freitag, 3. September 2021. Nach tagelangen extremen Regenfällen verursacht Im Juli haben verheerende Überschwemmungen das Tal der Ahr heimgesucht. (AP-Foto / Markus Schreiber, Pool)

BERLIN (dpa) – Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Freitag angekündigt, dass die deutschen Behörden unabhängig von der Höhe des Geldbedarfs zur Behebung der durch die verheerenden Überschwemmungen im Juli verursachten Schäden bereitstellen und ihr Versprechen auf schnelle Hilfe bei ihrer Rückkehr ins Tal erneuern werden, die am härtesten getroffen wurden durch die Katastrophe.

Mehr als 180 Menschen starben in Deutschland und mehrere Hundert wurden bei den Überschwemmungen vom 14.-15. Juli, der auch im benachbarten Belgien Menschenleben kostete. Heftige Regenfälle verwandelten kleine Bäche in reißende Wildbäche, die Häuser, Brücken und Autos wegfegten. Am stärksten zerstört wurde das enge Ahrtal bei Bonn in Westdeutschland.

Die Bundesregierung hat schnell ein Paket von rund 400 Millionen Euro (474 ​​Millionen US-Dollar) zur Soforthilfe für die Flutopfer vorgelegt. Im vergangenen Monat stimmte es zu, 30 Milliarden Euro (36 Milliarden US-Dollar) an langfristiger Hilfe zum Wiederaufbau der betroffenen Regionen bereitzustellen.

Merkel sagte nach ihrem Besuch in Altenahr am Freitag, dass die sieben Wochen seit ihrer ersten Untersuchung der Flutschäden große Fortschritte gemacht hätten, fügte jedoch hinzu: “Ich habe großen Respekt vor dem, was uns erwartet.”

„Wir stehen vor einer sehr, sehr langen Strecke“ sagte der langjährige Führer, der bei der Bundestagswahl in diesem Monat nicht zur Wiederwahl antritt.

Siehe auch  David Alaba: Der Verteidiger von Bayern München bestätigt, dass er diesen Sommer den Bundesligisten verlassen wird Fußballnachrichten

Auf die Frage, ob 30 Milliarden Euro ausreichen würden, um die Kosten für den Wiederaufbau zu decken, sagte Merkel, wenn nicht, “Jede künftige Bundesregierung und Landesregierung wird sagen: ‘Dann müssen wir mehr tun.'”

“Niemand muss befürchten, dass dies am Geld scheitert” sagte sie während einer Pressekonferenz.

Ein deutscher Versicherungskonzern schätzt, dass die Überschwemmungen einen versicherten Schaden von rund 7 Milliarden Euro (8,3 Milliarden US-Dollar) verursachen werden. Der Gesamtschaden wird deutlich höher ausfallen, da viele Gebäude nicht versichert waren “Elementarschaden” von Ereignissen wie Überschwemmungen.

Die rheinland-pfälzische Landeshauptfrau Malu Dreyer sagte, die Menschen könnten Anfang Oktober Wiederaufbauhilfe beantragen.

“Ich verstehe die Ungeduld, aber wir arbeiten wirklich daran, es für die Leute sehr unkompliziert zu machen.” Sie sagte.

Altenahrs Bürgermeisterin Cornelia Weigand sagte, der Wiederaufbau des Ahrtals könne europäisch angegangen werden “Modell” für Gemeinden in der Nähe von Wasserstraßen.

„Wir müssen Konzepte entwickeln, wie wir in Zeiten des Klimawandels an solchen Flüssen weiterhin sicher leben können.“ Sie sagte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.