September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Merkel bezeichnet Brexit-Heldin als “arrogant”, Referendum-Politik “keine Rede” | Nachrichten

2 min read

Stuart Jackson, ein Kolumnist und ehemaliger Abgeordneter, der bei LBC auftrat, um über den Brexit zu diskutieren, sagte, er möchte Angela Merkel dafür danken, dass sie argumentiert hat, dass ihre politische Haltung zur Bewegungsfreiheit im Jahr 2016 aus der Brexit-Debatte herausgelassen werden könnte. Herr Jackson, der Abgeordnete von Peterborough, bevor er 2017 seinen Sitz verlor, sagte, Merkel und der französische Präsident Emmanuel Macron seien besser als andere EU-Mitglieder. Brexiter sagte, er sei ein Fan von Merkel, weil er keine Auseinandersetzungen mit dem ehemaligen Premierminister David Cameron hatte und Großbritannien noch in der Europäischen Union bleiben könne.

Auf LBC sprach Jackson über die Brexit-Gespräche und den aktuellen Zustand Europas.

Er sagte bei der Veranstaltung: “Ich würde gerne über unsere deutsche Freundin Angela Merkel sprechen, aber für mich ist sie eine Brexit-Heldin.

Denn Anfang 2016 weigerte sich ihre Arroganz und Starrheit, die Freizügigkeit als Neuverhandlung mit David Cameron zu betrachten, was praktisch die Tür zum Brexit öffnete.

„Also, ich bin absolut ein Fan dieses Mythos über die deutsche Abnormität, außer dass es sich darum zu drehen scheint oder dass Deutsche alles besser machen als jeder andere in Europa.

“Es ist nicht klar, ob wir Impfungen, die Landesverteidigung, die zweifelhafte moralische Haltung zu Nord Stream und Russland und andere Menschenrechtsfragen betrachten.

“Leute wie Angela Merkel belehren uns nicht mehr darüber, warum wir schlecht und sie gut sind – und Emmanuel Macron.”

David Cameron hatte mit Angela Merkel besprochen, dass ein Vorschlag der Kanzlerin, die Bewegungsfreiheit in Großbritannien einzuschränken, die Zahl der abgegebenen Stimmen erhöhen würde.

Siehe auch  Power-Rangliste zu Beginn des Finales 8 beim FC Bayern, ManCity

Im Vorfeld des Brexit-Votums zeigen von der Regierung veröffentlichte Zahlen, dass der Wahlkampf die Nettomigration nicht eindämmen konnte.

Russlands verdächtige internationale Aktivitäten haben einige zu der Frage geführt, warum Deutschland weiterhin mit Deutschland für die Pipeline zusammenarbeitet.

Während des Baus von Nord Stream 2 annektierte Russland die Krim und inhaftierte den Oppositionsführer Alexei Nawalny, was zu Vergiftungen in ganz Europa führte.

Während der Pandemie griff Herr Jackson Herrn Macron an und schwächte den AstraZeneca-Impfstoff und Großbritannien.

Herr Macron und Merkel haben Aufrufe unterstützt, britische Reisende daran zu hindern, Europa zu besuchen, aus Angst vor der Verbreitung der Delta-Variante.

Die französischen Behörden haben auch eine britische Entscheidung angegriffen, jeden Reisenden aus Frankreich in die Bernstein-Plus-Liste aufzunehmen, die isoliert werden sollte.

Trotz der Aufhebung der Vorschriften bezeichneten die französischen Behörden den Schritt als “diskriminierend”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.