September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Menschenmassen versammeln sich vor dem Tokioter Stadion zur Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele

3 min read
Olympiastadion, Tokio, Japan. REUTERS / Fabrizio Bensch

Hunderte von Menschen versammelten sich am Freitag vor dem Tokioter Olympiastadion, um einen Blick auf eine Eröffnungszeremonie zu erhaschen, die aufgrund strenger Regeln zur Kontrolle des Coronavirus hinter verschlossenen Türen stattfinden wird.

Nur ein paar hundert Würdenträger und Beamte dürfen den Ort mit 68.000 Sitzplätzen betreten, um die Extravaganz zur Eröffnung der Spiele mitzuerleben, die letztes Jahr aufgrund der Pandemie verschoben wurde, aber Scharen von Einwohnern aus Tokio und anderswo strömten auf das Gelände, um die Atmosphäre aufzusaugen .

“Wir sind wegen der Atmosphäre, der Beleuchtung und des Feuerwerks hier”, sagte Mako Fukuhara der AFP außerhalb des Stadions.

“Wir hoffen, die Eröffnungszeremonie zu sehen oder zumindest ein Gefühl dafür zu bekommen”, sagte sie.

“Bisher sah es nicht nach Olympia aus, aber jetzt sind wir in der Nähe des Stadions, es sieht aus wie Olympia!”

In der Nähe versammelten sich Menschenmengen um das Olympische Museum neben dem renovierten Stadion und stellten sich an, um vor einer Installation der bunten Ringe der Spiele ein Foto zu machen.

Umfragen zeigten monatelang, dass die Japaner gegen die Ausrichtung der Spiele in diesem Sommer waren, insbesondere da die Fälle des Virus in Tokio und darüber hinaus zunehmen.

Der Widerstand schien jedoch nachzulassen, als die Athleten im Land ankamen, und Tausende strömten früher am Tag zu einer olympischen Luftdemonstration der japanischen Luftwaffe nach Tokio.

Vor dem Bahnhof Sendagaya in der Nähe des Stadions organisierten ein Dutzend Demonstranten eine kleine Demonstration gegen die Olympischen Spiele.

Aber andere haben Lautsprecher verwendet, um ihre Unterstützung für die verschobenen Spiele anzubieten.

Siehe auch  Boris Johnson sucht nach Donald Trumps Abstimmung einen neuen Freund

„Ich begrüße die Eröffnung der Olympischen Spiele, es ist ein stolzer Moment für mich als Japanerin“, sagte eine Frau.

Aiko Hirota traf sechs Stunden vor der Zeremonie ein, um einen Vorgeschmack auf die Veranstaltung zu bekommen.

„Trotz der Tatsache, dass dies ohne Zuschauer stattfinden wird, bin ich beeindruckt von der Atmosphäre der Menschen hier“, sagte sie.

“Ich hoffe, dass die Athleten, obwohl die Spiele ohne Zuschauer stattfinden, sehen können, dass so viele Menschen sie unterstützen.”

Einige sind von noch weiter her angereist, um an der Erfahrung teilzunehmen, darunter der chinesische Staatsbürger Cho Kouko, der von Osaka in den Westen Japans reiste.

“Ich bin hier, um die chinesischen Athleten zu unterstützen … ich möchte sie begrüßen, wenn sie vorbeigehen.”

Han Yi-ting, eine Einwohnerin von Tokio aus Taiwan, sagte, sie hoffe, einen guten Blick auf das Feuerwerk zu bekommen, das während der dreieinhalbstündigen Zeremonie den Himmel erleuchten soll.

„Ich warte seit einem Jahr darauf, kann es kaum erwarten“, sagte sie.

“Ich fand es schade, dass es letztes Jahr verschoben werden musste, aber jetzt passiert es wieder und die Stimmung ist großartig.”

bur-sah / gj

© Agence France-Presse

ÄHNLICHES VIDEO

Für die neuesten Nachrichten und Entwicklungen zu den Olympischen Sommerspielen in Tokio besuchen Sie https://news.abs-cbn.com/tokyo-olympics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.