April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Matildas sicherer Blockbuster in Deutschland trifft aufeinander

2 min read

Der neue Matildas-Trainer Tony Gustavsson steht vor einer Feuertaufe, nachdem die australische Frauenfußballmannschaft nächsten Monat ein großes Spiel gegen die Nummer 2 der Welt, Deutschland, bestritten hat.

Gustavsson wurde im September zum Cheftrainer ernannt, aber die Matildas konnten seit ihrer Olympiade in Tokio mit einem 2: 1-Sieg gegen Vietnam im März letzten Jahres keine Aktion mehr sehen.

Das wird sich am 11. April ändern, wenn Matildas die deutsche Macht in Wiesbaden übernimmt.

Das Spiel wird als wichtige Vorbereitung für Matilda vor den Olympischen Spielen in Tokio dienen, die im Juli beginnen sollen.

Matildas belegt derzeit den siebten Platz in der Welt.

“Zunächst einmal freue ich mich sehr, endlich die Gelegenheit zu haben, die Spieler und Mitarbeiter zusammenzubringen und unsere Reise als Team zu beginnen”, sagte Gustavsson.

“Ich freue mich, für unseren ersten Einsatz ein Spiel gegen eine Nation deutschen Kalibers zu gewinnen, da wir die kritischen Vorbereitungen für die Olympischen Spiele in Tokio fortsetzen.

„Für unsere Entwicklung als Team ist es wichtig, dass wir häufig hochkarätige Gegner begrüßen, um unsere Fortschritte zu messen und in den nächsten drei Jahren ein starkes Fundament aufzubauen.

“Konsequente Kämpfe gegen hochrangige Teams sind der Schlüssel zu unserer Fähigkeit, unser volles Potenzial auszuschöpfen, und ich freue mich auf diese erste Herausforderung.”

W-League Premier League-Trainerin Melissa Andreatta wurde zur Assistentin von Gustavsson ernannt, während Marty Judge zur technischen technischen Analystin und Janet Drakos zur nationalen weiblichen Wellness-Leiterin ernannt wurde.

Das Duell gegen Deutschland ist das erste Mal, dass sich die beiden Nationen seit dem 2: 2-Unentschieden bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio treffen.

READ  Samuel Vargas verspricht, Conor Benns Fehler zu bestrafen

Das Spiel wird mit abwesenden Zuschauern gespielt, und Matildas arbeitet nach strengen Protokollen, die von der Nationalmannschaftseinheit von Football Australia festgelegt werden.

Nach diesen festgelegten Protokollen, der informierten medizinischen Versorgung und dem ersten Sicherheitsrahmen von Football Australia können australische Spieler im April nicht für das FIFA-Fenster ausgewählt werden.

Football Australia will sich im April ein weiteres Spiel in Europa sichern.

Football Australia hat außerdem eine Vereinbarung getroffen, Deutschland vor der FIFA-Weltmeisterschaft für Frauen im Jahr 2023 an der Spitze zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.