Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Massives Fischsterben in einem deutsch-polnischen Fluss wird auf einen unbekannten Giftstoff zurückgeführt

2 min read

Eine unbekannte und hochgiftige Substanz in der Oder, die Polen und Deutschland durchfließt, scheint die Ursache für das Massensterben von Fischen zu sein, teilte das Bundesumweltministerium des Landes Brandenburg mit. Eine Analyse des Flusswassers vom Montag habe Hinweise auf „synthetische Chemikalien, höchstwahrscheinlich auch mit wirbeltiertoxischer Wirkung“ ergeben, teilte das Ministerium am Donnerstag mit. Unklar sei weiterhin, wie die Substanz in das Wasser gelangte.

Nach Angaben des Lokalsenders rbb hat das Landeslabor hohe Quecksilberwerte in Wasserproben festgestellt. Der Leiter der nationalen polnischen Wasserwirtschaftsbehörde sagte dem privaten Fernsehsender Polsat News, dass das Vorhandensein von Quecksilber im Wasser jedoch noch nicht bestätigt worden sei.

„Im Moment sind dies Nachrichtenmeldungen. Wir haben keine Bestätigung bezüglich Quecksilber in der Oder“, sagte Przemyslaw Daca, Leiter der polnischen Gewässer. Das Ministerium in Brandenburg, dem Umland von Berlin, sagte, es sei noch nicht möglich gewesen, die Zahl der toten Fische in Polen und Deutschland zu beziffern.

„Die Kommunikationswege zwischen den polnischen und deutschen Parteien haben in diesem Fall nicht funktioniert“, sagte Brandenburgs Umweltminister Axel Vogel und fügte hinzu, dass die deutschen Behörden noch keine Benachrichtigung der polnischen Seite über den Vorfall erhalten hätten. In einer Warnung, die Anfang dieser Woche an die Öffentlichkeit verschickt wurde, rieten Deutsche in den Landkreisen Uckermark und Barnim, Heimat von Hügeln und einem Naturschutzgebiet, den Bürgern, den Kontakt mit Oderwasser und einem angrenzenden Kanal zu vermeiden.

(Diese Geschichte wurde nicht vom Devdiscourse-Team bearbeitet und wird automatisch aus einem syndizierten Feed generiert.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.