Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Massive Wählerregistrierung beginnt am Montag in Kenia »Capital News

2 min read

NAIROBI, Kenia 3. Oktober Die Independent Elections and Boundaries Commission (IEBC) wird voraussichtlich eine 30-tägige nationale Wählerregistrierung in Nakuru County starten.

IEBC-Vorsitzende Wafula Chebukati sagte, die Kommission ziele darauf ab, mindestens 6 Millionen neue Wähler zu rekrutieren, während sich das Land auf die Parlamentswahlen im August 2022 vorbereitet.

„Wir fordern alle wahlberechtigten Kenianer, die sich nicht als Wähler registriert haben, auf, sich in großer Zahl zu melden und sich zu registrieren“, sagte Chebukati.

Kenia hat nach Angaben der Kommission derzeit 19.687.885 Einwohner (Stand Mai 2021).

Wichtige Politiker sind in letzter Zeit verrückt geworden und haben mehr Menschen, insbesondere junge Menschen, aufgefordert, zu kandidieren und sich zu registrieren.

Im Rahmen der Wahlvorbereitungen kündigte die IEBC an, eine landesweite Wählerregistrierung für die Diaspora durchzuführen.

Die Übung zielt hauptsächlich auf den Südsudan, die Vereinigten Staaten, das Vereinigte Königreich, Kanada, Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate ab.

An den Parlamentswahlen 2017 nahmen Kenianer aus Uganda, Tansania, Ruanda, Burundi und Südafrika teil.

Werbung. Scrollen Sie nach unten, um weiterzulesen.

Das Wahlgremium warnte jedoch davor, dass die Verzögerung bei der Budgethilfe die Durchführung des Vorwahlzyklus, der die Wählerregistrierung umfasst, beeinträchtigen könnte.

Im vergangenen Monat warnte Chebukati, dass eine unzureichende Finanzierung wesentliche Vorbereitungsaktivitäten im Vorfeld der Wahlen zum Erliegen bringen könnte.

Die IEBC sagte, sie stehe vor finanziellen Zwängen, um wichtige Operationen durchzuführen, um eine manipulationssichere Umfrage zu ermöglichen.

Bei einem Engagement-Forum mit gläubigen Organisationen in Nairobi sagte Chebukati, das Finanzministerium habe nur 26,4 Milliarden Schilling verwendet, was der Agentur ein Defizit von 14,6 Milliarden Schilling belässt, um ein vollständig finanziertes Budget von 40,9 Milliarden Schilling zu erreichen.

Siehe auch  Inhaber eines ghanaischen Passes können immer noch nicht visumfrei in die VAE einreisen, sagt die Botschaft

„Als Kommission sind wir dem Risiko einer Unterfinanzierung ausgesetzt“, sagte er.

Die Kommission schrieb das veranschlagte Budget einem gesetzlichen Rahmen zu, der den Wahlprozess regelt, der zu kostspieligen Wahlen führt.

Zu den Rahmenbedingungen gehört die Begrenzung der maximalen Zahl der registrierten Wähler pro Wahllokal.

„Das Gesetz sagt, dass in einem Wahllokal nicht mehr als 700 Wähler sein dürfen. Wir streben nun an, über 6 Millionen Wähler zu registrieren, was bedeutet, dass wir unsere Wahllokale von 40.833 auf 53.000 plus Wahllokale erhöhen werden. Das bedeutet, dass wir mehr Wahlbeamte beschäftigen werden“, sagte Chebukati.

Werbung. Scrollen Sie nach unten, um weiterzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.