Januar 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Mama findet Asche in ‘Briefbeschwerer’, den sie beim Flohmarkt gekauft hat

2 min read

Eine Mutter dachte, sie hätte sich bei einem Flohmarkt ein Klemmbrett geschnappt, war aber Jahre später schockiert, als sie die Wahrheit erfuhr, die in dem kleinen Liebesherz-Objekt verborgen war.

Jessica Roberts aus Wellington, Neuseeland, hatte das Schmuckstück vor fünf Jahren bei einem Flohmarkt entdeckt, als ihr Sohn darauf bestand, dass sie es kaufen.

Für nur 1 NZ $ (0,95 A $) dachte sie “warum nicht” und kaufte den Gegenstand, den sie als Zwischenablage verwendet.

Doch kurz vor Weihnachten dieses Jahres stellte Frau Roberts fest, dass nach dem Stöbern bei Amazon noch viel mehr zu kaufen war.

VERBUNDEN: Schockierte Entdeckung eines Rentners nach einem Angelausflug

„Vor ein paar Jahren war ich bei einem Flohmarkt und [my son] Braiden sah diese herzförmige Zwischenablage und wollte, dass ich sie kaufte, weil er sie mir geben wollte. Wer kann mit dieser Logik argumentieren? es war nur 1 Dollar… “, schrieb die Mutter in einem Facebook-Beitrag.

“Also saß ich hier und schaute mir zufällige Sachen bei Amazon an. Ich sehe, dass dieselbe Zwischenablage für 30 US-Dollar verkauft wird. Ich klicke auf das Bild, um zu sehen, was das Besondere daran ist Urnenart für kleine Mengen menschlicher oder tierischer Asche. “”

Das herzförmige Objekt erwies sich als genau das, eine Urne – und enthielt die Asche einer Person.

VERBUNDEN: Versteckte DIY Note betäubt Bunnings Moms

“Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll, ich hatte vorher bemerkt, dass es Schrauben und eine Abdeckung am Boden gab und nahm an, dass es für Sand oder so war … habe ich öffnen? Soll ich es wegwerfen? Wenn ich etwas aus Horrorfilmen gelernt habe, bist du so heimgesucht “, fuhr sie in ihrem Artikel fort.

READ  G-Master Red Eagle: iiyama fördert neue IPS-Monitore mit 0,8 ms MPRT

Die Neugierde überwältigte sie jedoch und sie enthüllte später, dass sie das Objekt geöffnet hatte, um herauszufinden, dass es Asche enthielt.

Die Mutter teilte dann ein Bild der Urne in der Hoffnung, ihren ursprünglichen Besitzer aufzuspüren.

Schließlich, wenn seine lokale Zeitung, Die Wellington Chronik, veröffentlichte eine Geschichte über seine einzigartige Entdeckung, der wahre Besitzer der Urne wurde entdeckt.

VERBUNDEN: Eine atemberaubende Entdeckung hinter dem Gemälde einer Frau

“Innerhalb weniger Stunden wurden Screenshots auf mehreren Seiten geteilt und es war eine unglaubliche Welle von Menschen, die helfen wollten”, schrieb Frau Roberts auf Facebook.

“Ich wurde von dem Ehemann der Frau kontaktiert, die die Wahlurne verloren hatte.”

Die Frau hatte es vor Jahren verloren – und es enthielt die Asche ihres Vaters.

Nachdem Frau Roberts einige Zeit „mit dem Ehemann gesprochen“ hatte, gelang es ihr, den kostbaren Gegenstand kurz vor Weihnachten zurückzugeben.

“Er will überraschen [his wife] Mit der Urne am Weihnachtsmorgen und den Überresten ihres Vaters können sie endlich dort ruhen, wo sie hingehören – bei ihr.

“Nach dem miserablen Jahr 2020 fühle ich mich wirklich geehrt, jemandem Freude an der Weihnachtszeit bereiten zu können.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.