LTE-Handytarif für 2,99 Euro im Telekommunikationsnetz: nur heute


Sie können mit Ihrem Handy für weniger als 3 Euro im Monat im starken Telekom-Netz surfen. Hier finden Sie alle Details zum Crash-Preis am Prime Day.

Billiger als bei

Absturz (powered by Klarmobil)
Sie erhalten derzeit keinen Mobiltelefon-Tarif im Telekommunikationsnetz mit diesem Datenvolumen wie unserem

Tarifrechner
Beweis. Der 750 MB LTE-Tarif kostet nur

2,99 pr. Monat

. Aber erst heute, am zweiten und letzten Tag des Prime Day.


Klicken Sie hier für den supergünstigen Handy-Tarif von Crash im Telekom-Netz

Crash-Tarif 750 MB für 2,99 Euro: Dies sind die Bedingungen

  • Netzwerk: Telekommunikation

  • Grundgebühr pro. Monat: 2,99 Euro

  • Datenvolumen: 750 MB mit LTE 25 Mbit / s

  • 100 Freiminuten in allen deutschen Netzen (danach 0,09 Euro / Minute)

  • SMS: 0,09 Euro

  • Keine Verbindungsgebühr

  • Dauer: 24 Monate

  • eSIM-kompatibel

Bewertung:

Natürlich sind 750 MB für einige Smartphone-Benutzer nicht viele Daten. Wenn Sie sich jedoch größtenteils im WLAN-Netzwerk befinden und unterwegs nicht zu viele Daten verwenden, können Sie damit umgehen. Hier surfen Sie im aktuellen Telekom-Netz. Wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist, fahren Sie unterwegs langsamer, es erfolgt keine automatische Datenübertragung. Wenn Sie keine feste SMS benötigen und nur ein paar Anrufe tätigen und surfen, erhalten Sie hier eine echte Sparquote.


Klicken Sie hier für den supergünstigen Handy-Tarif von Crash im Telekom-Netz

Der Preis kostet nur 2,99 Euro pro. Monat, was 71,76 Euro über die gesamte Laufzeit von zwei Jahren entspricht. Bis zum 31. Dezember 2020 reduziert sich die monatliche Gebühr auf 2,91 Euro und damit auf den Gesamtbetrag aufgrund der Mehrwertsteuerermäßigung, die Crash an Sie weitergibt. Ab dem 25. Monat berechnet Crash 5,99 Euro pro Monat. Monat. Stellen Sie dies fest, um bei Bedarf rechtzeitig abzubrechen.

READ  Jessica Alba (39) und ihre Tochter Honor (12) könnten an Schwestern übergeben werden
Written By
More from Niklaus Weiss

Apple-Kunden brauchen Geduld – gutes Lagerzeichen?

Seit dem vergangenen Freitag können zwei der vier neuen iPhone-Modelle, die Apple...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.