Mai 17, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Live ansehen: Astronauten der NASA-Crew 3 tauchen im Atlantik vor Florida

2 min read

1/5

Die Dragon Endurance von SpaceX und die Crew-3-Astronauten, die sie trägt, ziehen sich nach dem Abdocken am Donnerstag von der Internationalen Raumstation ab, um ihre Rückreise anzutreten. Foto mit freundlicher Genehmigung der NASA/NASA Commercial Crew/Twitter

ORLANDO, Florida, 5. Mai (UPI) — Nach einer 24-stündigen Verzögerung, um die Wetterbedingungen im Atlantik zu ermitteln, wird die NASA-Crew-3 am Freitag mit einer Wasserung direkt vor der Küste Floridas zur Erde zurückkehren.

Raja Chari, Kayla Barron und Tom Marshburn von der NASA sowie Matthias Maurer aus Deutschland sollen gegen 12:43 Uhr EDT in ihrer Dragon Endurance-Kapsel in einer von sieben atlantischen Landezonen landen, teilte die Agentur am Donnerstag mit.

Der Abflug von Crew-3 verzögerte sich um einen Tag, da Beamte daran arbeiteten, die Wetterbedingungen in den erwarteten Spritzzonen besser zu verstehen, als Meteorologen am Mittwoch endlich grünes Licht für das Abdocken von der Internationalen Raumstation gaben.

Die Ingenieure von SpaceX und der NASA werden die Vorhersage weiterhin überwachen, bis es Zeit für eine Deorbit ist, um das Raumschiff so weit zu verlangsamen, dass es wieder in die Erdatmosphäre eintritt.

Die Wahl der sieben potenziellen Tauchplätze hängt vom Wetter und dem Zustand des Meeres ab, wenn sich die Kapsel ihrer Landung nähert. Laut Wetterdiensten befindet sich dieser Standort idealerweise vor Cape Canaveral.

Sobald sie gelandet sind, werden Bergungsteams die Kapsel aus dem Wasser heben, die Besatzung wird herausgeholt und dann mit einem Hubschrauber nach Cape Canaveral geflogen, bevor sie nach Houston zurückkehrt.

Die Besatzung verabschiedete sich von den sieben Astronauten, die an Bord der ISS geblieben waren, bevor sie um 1:05 Uhr EDT an Bord des Endurance-Raumschiffs gingen und von der Station abdockten.

Siehe auch  AMN sichert sich neue Private-Equity-Investition in Höhe von 36 Millionen US-Dollar von Konsortium unter Führung von Metier

Nach dem Abheben von der ISS am Donnerstag wird Endurance knapp 24 Stunden im Weltraum verbracht haben, bevor sie am Freitag in den Ozean eintaucht.

Crew-3 startete am 10. November mit einer SpaceX Falcon 9-Rakete zur Raumstation und traf am nächsten Tag auf der ISS ein, um ihre sechsmonatige Mission zu beginnen.

Nachdem sie zuerst eine private Astronauten-Crew an Bord der ISS willkommen geheißen und 16 Tage mit der Ax-1-Crew von Axiom Space verbracht hatten, begrüßte Crew-3 dann die Astronauten, die übernehmen werden – Crew -4 – und verbrachte die letzte Woche damit, sie auf dem Laufenden zu halten wissenschaftliche Arbeiten sind bereits im Gange.

Die Crew-4 der NASA – Kjell Lindgren, Jessica Watkins und Bob Hines sowie Samantha Cristoforetti von der Europäischen Weltraumorganisation – starteten am 27. April für ihre eigene sechsmonatige Mission zur Raumstation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.