Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Lettland meldet positives COVID-19-Ergebnis vor dem Spiel gegen Deutschland | Büffelsport

1 min read

DÜSSELDORF (dpa) – Der Deutsche Fußball-Bund geht davon aus, dass das letzte EM-Qualifikationsspiel des Teams am Montag fortgesetzt wird, obwohl Gegner Lettland eine Coronavirus-Infektion im Team gemeldet hat.

Der lettische Fußballverband teilte Stunden vor dem Anpfiff auf Twitter mit, dass ein namentlich nicht genannter Spieler positiv auf COVID-19 getestet wurde.

“Alle bisherigen Tests im Trainingslager waren sowohl für diesen Spieler als auch für den Rest der Nationalmannschaft negativ”, sagte der Verband. “Es wurden alle notwendigen Schritte unternommen, um den Spieler vom Rest der Mannschaft zu isolieren, um die engsten Kontakte zu identifizieren.” und isolieren Sie sie, um den Fall zu klären und Informationen zu sammeln. ”

Die örtlichen Gesundheitsbehörden in Düsseldorf standen in Kontakt mit den deutschen Fußballbehörden.

Die deutsche Mannschaft reist am Dienstag zu ihrem Turnierstützpunkt im bayerischen Herzogenaurach. Das Team wird seine drei Gruppenspiele und ein mögliches Viertelfinale in München bestreiten, beginnend am 15. Juni gegen die WM in Frankreich. Die Deutschen spielen dann am 19. Juni gegen Europameister Portugal und am 23. Juni gegen Ungarn.

Copyright 2021 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder verbreitet werden.

Siehe auch  DAZN baut seine eigenständige Business-Lösung in Deutschland aus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.