Mai 10, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Laut einer Studie wird eine mysteriöse solare Koronaheizung mit solaren Lagerfeuern betrieben

4 min read

Die Temperatur der äußeren Sonnenatmosphäre, der Korona, hat Wissenschaftler seit Jahrzehnten verwirrt. Es erstreckt sich über Millionen von Kilometern im Weltraum und ist unglaublich heiß – über 1 Million Grad Celsius. Die Sonnenoberfläche hingegen ist bei 5.500 Grad Celsius “angenehm”. Der Unterschied widerspricht der Logik: In den meisten Fällen ist Material, das näher an einer Wärmequelle liegt, heißer als alles, was weiter entfernt ist. Wissenschaftler wissen seit langem, dass ein unbekannter Mechanismus im Spiel sein muss.

Eine neue Studie hat nun herausgefunden, dass die Wärme, die von den kürzlich entdeckten Mini-Sonneneruptionen am Lagerfeuer abgegeben wird, möglicherweise ausreicht, um die massive Koronarerwärmung zu unterstützen. Die Forschungsergebnisse wurden der Generalversammlung der Europäischen Geowissenschaftlichen Union (EGU) am Dienstag, dem 27. April 2021, vorgelegt und zur Veröffentlichung in der Zeitschrift Astronomy and Astrophysics angenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.