Laut der Umfrage wird Jens Spahn als CDU-Chef bevorzugt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ist laut Umfrage der beliebteste Kandidat für die CDU-Präsidentschaft. In einer Umfrage des Kantar-Instituts für die Funke Media Group entschieden sich 22 Prozent für Spahn, 19 Prozent für den Wirtschaftspolitiker Friedrich Merz, 17 Prozent für den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet und 8 Prozent für den außenpolitischen Entscheidungsträger Norbert Röttgen. Jeweils achtzehn Prozent sagten, sie vertrauten keinem der vier Politiker, sich anzuschließen, oder würden sich nicht verpflichten.

Bisher hat Spahn Laschets Antrag unterstützt, aber die Stimmen in der CDU sprechen für die Kandidatur des Gesundheitsministers. Bei einer Civey-Abstimmung für SPIEGEL stimmte eine Mehrheit für Laschets Rücktritt zugunsten von Spahn, insbesondere der EU-Wähler. Darüber hinaus bevorzugten EU-Anhänger ein Duo aus Spahn als CDU-Chef und den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) als Kanzlerkandidaten.

Dieser Trend wiederholt sich auch in der neuen Umfrage: 34 Prozent der Befragten sind für Söder als Kanzlerkandidat. Damit liegt der CSU-Chef klar vor Merz, der nur zwölf Prozent von sich auf dem zweiten Platz überzeugen konnte.

Spahn (acht Prozent), Laschet (sieben Prozent) und Röttgen (fünf Prozent) schneiden noch schlechter ab. 16 Prozent bezweifeln, dass einer der fünf genannten EU-Politiker ein erfolgreicher Nachfolger von Angela Merkel werden könnte, 17 Prozent trafen keine Entscheidung.

Symbol: Gespiegelt

READ  Reality-Stars beginnen einen Aufstand gegen RTLzwei
Written By
More from Heinrich Rapp

Macron startet einen Glasturm: Notre Dame gewinnt seine alte Silhouette zurück

Nach der Restaurierung soll die weltberühmte Kathedrale in Paris dem Feuer sehr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.