Dezember 5, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kovid Lockdown Risk Fuel Fuel Bond Rallye; Deutsche 30-jährige Rendite unter 0%

2 min read

Die Anleiherenditen der Eurozone fielen am Freitag, wobei Deutschlands Vollrenditen zum ersten Mal seit August wieder in den negativen Bereich der Kurve zurückkehrten, nachdem sich der Gesundheitsminister des Landes geweigert hatte, eine vollständige Sperrung zur Bekämpfung von COVID-19 abzulehnen. Deutschlands Coronavirus-Zustand sei kritisch und der Lockdown, auch von Geimpften, sei nicht auszuschließen, sagte Gesundheitsminister Jens Spann am Freitag.

Deutschlands Ankündigung kommt, da Österreich wieder eine vollständige Sperrung des Coronavirus einführt und seine gesamte Bevölkerung bis Februar gegen das Coronavirus geimpft werden muss. In den folgenden Wochen wurde Europa zum Epizentrum einer weiteren Epidemie. Bisher relativ ruhige Märkte müssen die möglichen Auswirkungen zusätzlicher Maßnahmen berücksichtigen.

“Es ist nur eine Konstruktion, die Geschichte der Pandemie in Europa endet hier nicht, es ist eine reflexartige Reaktion auf Qualität. Deshalb sieht man die Leistung von Bunt”, sagte Peter McCullum, Ratingstratege in Mizuho. Deutschland, die Benchmark der Eurozone, fiel Mitte September auf ein 10-Jahres-Tief von -0,339%, was einem Rückgang von fast 6 Basispunkten gegenüber der vorherigen Sitzung entspricht.

Deutschlands 30-jährige Rendite stieg Mitte Oktober um 0,4% und wurde erstmals seit August wieder negativ. Die Zweijahresrendite fiel Anfang August auf ein Allzeittief von -0,786%.

An anderen Stellen des Blocks sind die Gewinne für die anderen 10 Jahre 4-5 Basispunkte niedriger. „Der allgemeine Lockdown in Deutschland wird eine sehr schlechte Nachricht für die finanzielle Erholung sein“, sagte Ludovic Colin, Schweizer Vermögensverwalter und Senior Portfolio Manager bei Wondobel.

“Das haben wir im Juli und August dieses Jahres in einigen Teilen der größeren Delta-Welt gesehen. Es kommt zurück und verlangsamt die Erholung wieder.” Das volle Potenzial für eine Zinserhöhung um 10 Basispunkte bis Dezember 2022 wurde auch den Geldmärkten bei der EZB-Zinserhöhung im nächsten Jahr entzogen, obwohl die Wahrscheinlichkeit noch über 50 % liegt.

Siehe auch  Salando startete ein Bekleidungsreparaturprojekt in Deutschland

Ein wichtiger Marktindikator für die langfristige Inflation in der Eurozone fiel zum ersten Mal seit zwei Wochen unter 1,90% auf 1,8868%, bevor die Lockdown-Ankündigungen angekündigt wurden. Sie deuteten auch an, dass die Anleihekäufe im nächsten Jahr fortgesetzt würden.

Die Daten zeigen, dass die Preise der deutschen Produzenten im Oktober um 3,8% gestiegen sind, viel höher als die von Reuters prognostizierten 1,9%, ein weiterer Beweis für den steigenden Inflationsdruck. Schließlich werden die griechischen Kreditratings später am Freitag von Moody’s überprüft. Die Agentur bewertete Griechenland mit Ba3, drei Stufen unter dem Investment-Grade-Niveau, aber einige Analysten sehen Potenzial für eine Aufwertung.

(Diese Story wurde nicht von Devadiscourse-Mitarbeitern bearbeitet und wurde automatisch aus einem syndizierten Feed erstellt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.