Oktober 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kommen härtere Corona-Maßnahmen vor Weihnachten?

3 min read

B.und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist der Ansicht, dass strengere Kontaktbeschränkungen erforderlich sind, wenn die hohe Anzahl von Koronainfektionen in naher Zukunft nicht abnimmt. „Die Methode, kurz und breit, um wirklich etwas zu bewirken, ist wahrscheinlich die erfolgreichere. Wenn wir mit der Entwicklung in den nächsten ein bis zwei Wochen bis Weihnachten nicht dort ankommen, müssen wir darüber diskutieren “, sagte Spahn am Montag gegenüber dem Fernsehsender Phoenix. Verschärfte Maßnahmen in kürzerer Zeit würden von den Bürgern auch “als Seitwärtsbewegung bei der Anzahl der Infektionen mit einer wahnsinnigen Menge an Müdigkeit” verstanden.

Der Minister schloss die Möglichkeit einer erneuten Blockade des Einzelhandels nicht aus. “Wir müssen es in Abhängigkeit von den nächsten Tagen tun, ob wir die Zahl senken können.” Die Bundesländer werden auch in Zukunft individuelle Konzepte verfolgen, was er aufgrund der unterschiedlichen Inzidenzzahlen für richtig hält. “Wir müssen in Sachsen andere Maßnahmen ergreifen als in Schleswig-Holstein, wenn es darum geht, die Akzeptanz aufrechtzuerhalten.”

Laut den Teilnehmern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei einem Videotreffen der EU-Fraktion am Montag betont, dass die bisher ergriffenen Maßnahmen Sie nicht von der stagnierenden Zahl von Infektionen abhalten würden, die viel zu hoch ist. Dies bedeutet, dass Sie den Winter nicht ohne weitere Maßnahmen überstehen können. Was muss getan werden, wo noch getan werden muss Weihnachten ausgewählt sein.

Nach fünf Wochen ist immer noch kein Rückgang der Zahl in Sicht

Die Politiker sind besorgt, weil nach fünf Wochen teilweiser Sperrung kein Rückgang der Zahl der Neuinfektionen zu beobachten ist. Deutschland ist weit davon entfernt, die Zahl auf weniger als 50 pro Kopf zu senken. 100.000 Einwohner an sieben Tagen. Derzeit sind keine Bundesländer unter der Marke. Im niederbayerischen Regen, der einen Inzidenzwert von fast 570 Neuinfektionen pro hatte 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen am Montag erhalten Schüler aller Klassenstufen ab Mittwoch Fernunterricht.

Siehe auch  Arbeiten für Ägypten ?: Ein Spion aus Merkels Pressebüro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.