Juni 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kenia setzt Flüge nach Somalia für drei Monate aus | Aviation News

2 min read

Kein Grund für eine Entscheidung, die nur wenige Tage nach der Normalisierung der diplomatischen Beziehungen durch die Nachbarn getroffen wurde.

Kenia stellte die Flüge nach Somalia nur wenige Tage nach der Bekanntgabe der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern nach Monaten der Spannungen ein.

Am Dienstag teilte die kenianische Zivilluftfahrtbehörde (KCAA) ohne Angabe von Gründen mit, dass kommerzielle Flüge von und nach Somalia für drei Monate ausgesetzt würden.

“Alle Flüge zwischen Kenia und Somalia sind bis auf die medizinische Evakuierung ausgesetzt [medical evacuation] Flüge und Flüge der Vereinten Nationen nur im Rahmen humanitärer Missionen “, erklärte die Regulierungsbehörde.

Gilbert Kibe, CEO der KCAA, sagte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP, die Suspendierung sei “eine Regierungsentscheidung”.

Die Richtlinie schien einige somalische Luftfahrtbeamte und Reisebüros zu überraschen.

“Wir hatten bisher keine Mitteilung erhalten, und es gab bisher keine Erklärung dafür, warum”, sagte ein Reiseveranstalter des Flughafens Mogadischu gegenüber AFP unter der Bedingung der Anonymität.

Die Aussetzung erfolgt einen Tag, nachdem Somalia sagte, die Lieferungen von Khat – einem Betäubungsmittelblatt – aus Kenia seien zurückgehalten worden.

Links wiederherstellen

Somalia gab letzte Woche bekannt, dass die bilateralen Beziehungen zu Kenia wiederhergestellt wurden, und nannte als Grund für seine Entscheidung “gutnachbarliche Interessen”.

Nairobi sagte, es habe die Erklärung zur Kenntnis genommen und freue sich auf eine “weitere Normalisierung der Beziehungen durch die somalischen Behörden”.

Im Dezember unterbrach Mogadischu die diplomatischen Beziehungen, nachdem Nairobi politische Führer aus Somaliland aufgenommen hatte, einem abtrünnigen Staat, der von der somalischen Zentralregierung nicht anerkannt wurde.

Somalia hat sich lange Zeit mit dem auseinandergesetzt, was es als kenianische Einmischung in Gebiete oberhalb seiner Grenze bezeichnet, während Nairobi Mogadischu beschuldigt hat, es als Sündenbock für seine eigenen politischen Probleme zu benutzen.

READ  Die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain schlagen einen dritten Impfstoff gegen Sinopharm vor, da Bedenken hinsichtlich der Wirksamkeit des Impfstoffs bestehen

Die beiden Länder sind auch in einen langjährigen territorialen Streit um einen Teil des Indischen Ozeans verwickelt, den die beiden Länder für wertvoll halten, weil sie über wertvolle Öl- und Gasvorkommen verfügen, und haben ein internationales Schiedsverfahren in dieser Angelegenheit beantragt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.