November 30, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kelly Murphy führt die Weltrangliste für Einzelverfolgung an

1 min read

Die starke irische Leistung bei den letzten Weltcups auf der Strecke und bei früheren Veranstaltungen spiegelt sich in der Bestätigung wider, dass Kelly Murphy jetzt die Nummer eins der Welt in der Einzelverfolgung der Frauen ist.

Murphy hat insgesamt 1940 Punkte gesammelt, 340 mehr als die Zweitplatzierte Lisa Brennauer aus Deutschland. Murphys Teamkollegin Mia Griffin ist ein guter dritter Platz, 80 Punkte hinter Brennauer.

Murphys Gesamtpunktzahl sind die Punkte, die sie für den sechsten Platz in der Einzelverfolgung bei den Weltmeisterschaften (650 Punkte) und den sechsten Platz bei den Europameisterschaften (390) in diesem Monat gesammelt hat, den ersten Platz bei den irischen Nationalmeisterschaften im August (100) plus den ersten Platz in das Nations The Cup-Rennen in St. Petersburg in Russland im Juli (800).

Griffins Punkte stammen vom achten Platz bei der Welt- bzw. Europameisterschaft (550 Punkte und 330 Punkte) sowie dem dritten Platz im gleichen Nationenpreisrennen (640).

Irland ist auch die Nummer zwei in der Gesamtrangliste der Nation in Bezug auf individuelle Verfolgung. Deutschland führt mit 4550 Punkten, Irland mit 3760 Punkten und Kolumbien mit 2830 Punkten.

In der Rangliste der Teamverfolgung liegt sie auf Platz fünf, mit den Punkten aus dem fünften Platz bei der WM, dem dritten Platz bei der EM sowie dem Sieg des Teams beim Nationenpreisrennen in St. Petersburg. Petersburg unter den Beiträgen.

Das Land hat noch keine Indoor-Radrennbahn, was für die anderen Nationen einen Wettbewerbsnachteil bedeutet.

Siehe auch  DFB-Chaos! Jogi Löw verteilt - Lothar Matthäus konterte sofort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.