Dezember 9, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

“Keine Diktatur”: Deutsche Polizei stößt mit Anti-Lockdown-Demonstranten zusammen

2 min read

Artikelinhalt

BERLIN: Die Polizei in Berlin stieß am Mittwoch mit Demonstranten zusammen, als sie versuchten, eine Kundgebung gegen eine Sperrung des Koronavirus zu zerstreuen. Das Parlament billigt Gesetze, um der Regierung von Bundeskanzlerin Angela Merkel mehr Macht bei der Bekämpfung der dritten Welle der Epidemie zu geben.

Merkels Gesetz wurde erlassen, nachdem sich einige der 16 Bundesländer trotz zunehmender Fälle geweigert hatten, drastische Maßnahmen zu ergreifen. Ihre Regierung steht in Flammen, weil sie die Sperrung gestört und die Impfungen verlangsamt hat.

Viele der Polizisten wurden aus Protest in einiger Entfernung eingestellt und täuschten die Einhaltung der Vorschriften dharikkattatinalea prakatanakkaril vor. Bis zu 2.200 Beamte waren in Berlin im Einsatz, um den Protest zu kontrollieren.

Sieben Personen wurden nach Angriffen auf Beamte in Gewahrsam genommen. In der Zwischenzeit musste die Polizei Pfefferspray gegen andere Demonstranten einsetzen, die Flaschen warfen und versuchten, Hindernisse zu überwinden.

Wir entschuldigen uns, konnten dieses Video jedoch nicht laden.

“Frieden, Freiheit, keine Diktatur!” Einige Demonstranten schwenkten deutsche Flaggen und Transparente und sagten, die Sperrung des Koronavirus untergrabe die in der Verfassung verankerten Werte.

Artikelinhalt

Die Deutschen reagieren empfindlich auf Aktionen, die ihre Unabhängigkeit aufgrund der nationalsozialistischen und kommunistischen Vergangenheit des Landes bedrohen, und in den letzten Wochen haben in Städten im ganzen Land Demonstrationen gegen das Gesetz stattgefunden.

Das neue Gesetz ermöglicht es der nationalen Regierung, zwischen 22 und 17 Uhr Ausgangssperren zu verhängen und private Versammlungen, Sport- und Ladeneröffnungen einzuschränken. Wenn das Virus mehr als 165 Fälle pro Lakh-Bewohner infiziert, werden die Schulen geschlossen und kehren zum Online-Unterricht zurück.

Siehe auch  Coronavirus: Die Langzeiteffekte betreffen sowohl junge als auch gesunde Menschen

Das Gesetz wurde mit Unterstützung von 342 Mitgliedern des Gesetzgebers verabschiedet. 250 Leute waren dagegen. 64 enthielten sich.

Wir entschuldigen uns, konnten dieses Video jedoch nicht laden.

Alexander Glaland, Parlamentsvorsitzender der Partei “Rechtsextreme Alternative für Deutschland” (AFD), sagte, die Regierung bekämpfe die Epidemie “durch Fehlverhalten”. “Sie stecken in ihren Strömen fest”, sagte er in einer Bundestagsdiskussion über das Gesetz.

Ralph Brinkhos, der Parlamentsvorsitzende von Merkels Christdemokraten, sagte, Politiker müssten die bürgerlichen Freiheiten mit der Notwendigkeit, Leben zu retten, in Einklang bringen. “Wir befinden uns in einer Situation, in der viele Menschen sterben”, sagte er.

In Deutschland wurden am Mittwoch insgesamt 24.884 Fälle von Koronaviren gemeldet. Das sind 3,19 Millionen. 80.634 Menschen sind gestorben und Ärzte haben gewarnt, dass Intensivstationen Schwierigkeiten haben werden, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden.

In den letzten Tagen ist die Vorfallrate jedoch auf sieben Tage gesunken und liegt nun bei 160,1 pro Lakh.

Die Gesetzgebung soll am Donnerstag in das Oberhaus des Bundes, die Bundesliga, gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.