Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kamala Harris tritt vor der Amtseinführung aus dem Senat aus

2 min read
Als Harris sich von ihrem Platz verabschiedete, versicherte sie den Amerikanern in einem redaktionell für die San Francisco Chronicle, dass ihre Arbeit nicht erledigt ist, da sie die Kammer leiten wird, sobald sie am Mittwoch als erste Frau, erste schwarze und erste südasiatische Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten vereidigt wird.

“Und das ist kein Abschied. Als ich aus dem Senat ausscheidet, bereite ich mich darauf vor, den Eid zu leisten, den ich präsidieren würde”, schrieb Harris. “Wie der zum Vizepräsidenten gewordene Senator Walter Mondale bereits betont hat, ist die Vizepräsidentschaft das einzige Amt in unserer Regierung, das” sowohl der Exekutive als auch der Legislative gehört “. Die Verantwortung wird durch eine gleiche Anzahl von Mitgliedern gestärkt Demokraten und Republikaner im Senat. “

Harris fügte hinzu, dass sie zwar ihre Macht als Tiebreaker im Senat einsetzen wird, aber hofft, dass sie dies nicht tun wird.

“Seit der Gründung unserer Nation hat ein Vizepräsident nur 268 entscheidende Stimmen abgegeben. Ich beabsichtige, unermüdlich als Vizepräsident zu arbeiten und gegebenenfalls diese verfassungsmäßige Pflicht zu erfüllen.” , Sie schrieb.

“Gleichzeitig hoffe ich, dass der Senat statt eines Punktes der Gleichheit Gemeinsamkeiten findet und die Arbeit des amerikanischen Volkes erledigt.”

Harris, die auch die erste schwarze Frau war, die als Senatorin für den Goldenen Staat saß, gewann ihren Sitz im November 2016 und wurde im Januar 2017 vereidigt. Zu dieser Zeit war Harris Generalstaatsanwalt von Kalifornien.

Newsom hat Alex Padilla, Außenminister für Kalifornien, zum Harris-Sitz ernannt. Laut einer mit der Diskussion vertrauten Person sprach der neue Vizepräsident mit Padilla, bevor er den Eid des Senats ablegte.

Sie sprach auch die tödlicher Aufstand Im Kapitol der Vereinigten Staaten behauptet Amerika, es habe “zwei Justizsysteme – eines, das die Randalierer am 6. Januar nicht zurückhalten konnte, und eines, das im Sommer Tränengas auf gewaltfreie Demonstranten abgefeuert hat neueste”.

Harris bemerkte die Wahl der gewählten Senatoren, Rev. Raphael Warnock und Jon Ossoff, Demokraten von Georgia im Senat, und schrieb: “Veränderung ist möglich. Dafür bin ich dankbar und bereit, zur Sache zu kommen.”

Siehe auch  Ramaphosa fordert mehr IWF-Reserven zur Wiederherstellung des afrikanischen Virus

Diese Geschichte wurde mit zusätzlichen Informationen aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.