Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Kaillie Humphries, Lolo Jones auf halbem Weg zum historischen Bobtitel

3 min read

Kaillie Humphries ist auf halbem Weg, als erste Frau vier Weltmeistertitel zu gewinnen. Lolo Jones ist auf halbem Weg, sie zuerst zu gewinnen.

Fahrer Humphries und Pushing Athlet Jones führten mit deutlichen 0,34 Sekunden Vorsprung auf die Deutschen Kim Kalicki und Ann-Christin Strack nach den ersten zwei von vier Läufen in Welten in Altenberg am Freitag.

Kollege Amerikaner Elana Meyers Taylor, der Sohn Nico während der Welten des letzten Jahres hatte, und Sylvia Hoffman ist auf dem vierten Platz vier Zehntel aus Bronze.

Die letzten beiden Läufe sind Samstagmorgen, live auf OlympicChannel.com. Ein vollständiger Zeitplan für TV und Live-Stream ist hier.

Humphries, die kanadische Olympiasiegerin in den Jahren 2010 und 2014, wechselte vor der letzten Saison in die USA, nachdem sie einen kanadischen Programmtrainer beschimpft und belästigt hatte. Sie fühlte sich nicht mehr sicher.

Sie gewann im Februar letzten Jahres ihre dritte Weltmeisterschaft, um den pensionierten Deutschen zu binden Sandra Kiriasis‘weibliche Aufzeichnung und ist jetzt in Sicht, um es für sich zu behalten.

“Ich habe heute einige Fehler gemacht, die ich morgen aufräumen kann”, sagte Humphries, der mit einem Amerikaner verheiratet ist, sich aber während der Staatsbürgerschaft noch nicht für die US-Olympiamannschaft qualifiziert. nach Angaben der Vereinigten Staaten Bob und Skelett. “Ich möchte es für meine Konkurrenten genauso herausfordernd machen wie für mich.”

Jones, einer der 10 amerikanischen Athleten, die sowohl an den Olympischen Sommerspielen als auch an den Olympischen Winterspielen teilnehmen, ist auf beiden Strecken für den prestigeträchtigsten Titel seiner Karriere in Position – ein Sprint-Oval oder ein eiskalter Schlitten.

Siehe auch  Zusammenfassung: Stefanos Tsitsipas Sieger eröffnet sein Olympiadebüt

Der 38-Jährige, der die vorletzte Hürde genommen hat, als er das Finale der 100-m-Hürden der Olympischen Spiele 2008 in Peking (auch Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2022) anführte, besitzt zwei 60-m-Hürden-Weltmeistertitel und ein gemischtes Team-Event-Bob Gold. Diese Disziplinen stehen jedoch nicht auf dem olympischen Programm.

Jones nimmt in dieser Saison zum ersten Mal seit dem Fehlen der Olympiamannschaft im Jahr 2018 am internationalen Bobfahren teil. Sie hat die Nationalmannschaft aus drei Wochen Bobtraining herausgeholt und ist nach der Verschiebung einer MTV-Reality-Show nach der Verschiebung der Tokio-Spiele auf 2021 zurückgekehrt.

“Ich habe mich gefragt, ob ich überhaupt die Chance hätte, ohne angemessene Vorbereitung in den Kreis einzusteigen”, wurde vor der Saison auf Jones ‘Instagram gepostet. “Ich teilte den Bussen und dem Fahrer meine Besorgnis über die Rückkehr in einem so unvorbereiteten Zustand mit. Aber ich habe es gesagt. Ich hatte größere Chancen als diese, also werde ich unabhängig von Training oder Vorbereitung versuchen, dieses Team zu bekommen. ”

Jones glaubte, sie sei 2018 mit dem Rodeln fertig und kehrte zurück, um sich auf Hindernisse zu konzentrieren. Dann schickte Humphries eine direkte Nachricht an sie, um zum amerikanischen Team zurückzukehren. Jetzt stehen sie kurz vor historischen Heldentaten, und wenn im nächsten Jahr alles gut läuft, könnten sie mehr Geschichte schreiben, wenn sie in Peking zusammenarbeiten.

“2008 habe ich das Rennen gewonnen und bin auf ein Hindernis gestoßen, das mich olympisches Gold gekostet hat”, sagte Jones vor der Saison. “Nichts würde mir mehr bedeuten, als mich meiner Angst zu stellen, 12 Jahre lang verspottet zu werden, weil ich keine olympische Medaille bekommen habe, an denselben Ort zurückzukehren, an dem alle sagten, ich hätte sie gesprengt, alle nannten mich in all den Jahren einen Misserfolg und zu erfolgreich sein. “

Siehe auch  Ursachen und Sterne mit James, Ancelotti, Calvert-Lewin

Die Associated Press hat zu diesem Bericht beigetragen.

OlympicTalk ist eingeschaltet Apple News. Favorit uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.