April 11, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Jüdische Gemeinde schützt muslimisches Restaurant, das von rechtsextremen Angriffen in Deutschland angegriffen wird

2 min read

Ein lokaler jüdischer Führer zahlte 1.000 USD (1.000 GBP) im Voraus für Kebabs und verteilte Gutscheine, um sie für Mitglieder der Gemeinde abzuholen.

“Was sie getan haben, war wirklich erstaunlich”, sagte Ismet Tekin, der in der Türkei geborene Besitzer des Restaurants. “Sie zeigten Solidarität, um zu zeigen, dass sie zusammen sind. Wir können diese Zeiten durchstehen, wenn wir zusammen sind.”

Tekin sagt, er interessiere sich nicht für die historischen Spannungen und das Misstrauen zwischen Juden und Muslimen im Westen. “Ich habe keinen Stress”, sagt er. „Religion ist eine Privatsache. Jeder verdient seinen Glauben. ”

Keys-Donor hatte vor 2019 nicht viele jüdische Kunden, sagt er – die jüdische Gemeinde in Halle ist sehr klein. Viele seiner Mitglieder wurden nach dem Angriff Stammgäste, und er war einer der ersten, der etwas über die geschäftlichen Probleme des Restaurants erfuhr.

“Die Gemeinde hat dies getan, weil die Synagoge und der Schlüsselspender das Ziel des Angriffs waren”, sagte Igor Matviets, Mitglied der örtlichen jüdischen Gemeinde und Kandidat bei den örtlichen Parlamentswahlen im Juni.

“Aus dem Schützen geht klar hervor, dass er auf das Restaurant zielte, weil es nicht seine Vorstellung davon widerspiegelte, wie Deutschland sein sollte, wie es die Synagoge nicht tat.”

Der Schütze Stephen Baliat stürmte in einen Online-Live-Stream von Angriffen auf Juden, Muslime, Einwanderer und Frauen und veröffentlichte ein Manifest.

Herr Techkin lebt seit 13 Jahren in Deutschland. Er sagt, der Wunsch, den Angriff fortzusetzen, sei nicht verblasst. „Natürlich werde ich bleiben. Das ist mein Zuhause. “

READ  "Bis zu 161 Prozent": Die Uni-Grünen unterstützen extremistische antifaschistische Gruppen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.