Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Joshua Kimmich: Bayern-München-Verteidiger fällt bis 2022 mit Lungenproblemen nach Coronavirus-Infektion aus | Fußballnachrichten

3 min read

Joshua Kimmich sagt, es gehe ihm “gut”, aber er werde wegen eines Lungenproblems aufgrund des Coronavirus erst nächstes Jahr für den FC Bayern München spielen.

Der 26-Jährige, der im Oktober sagte, er sei nicht gegen Covid-19 geimpft worden, wurde im vergangenen Monat positiv getestet, seine Quarantänezeit endete am Mittwoch.

Kimmich verpasste die 1:2-Niederlage gegen Augsburg, nachdem er sich wegen eines positiven Kontakts isolieren musste. Anschließend setzte er Siege gegen Armina Bielefeld und Borussia Dortmund in der Bundesliga sowie Siege über Dynamo Kiew und Barcelona in der Champions League wegen des Virus aus.

Die Bayern haben bekannt gegeben, dass Kimmich bis Neujahr nicht verfügbar sein wird, da er seine Genesung fortsetzt.

Auf Instagram schrieb die deutsche Nationalspielerin: „Mir geht es gut und gestern bin ich auf die wirklich lange Quarantänezeit gestoßen.

Bitte verwenden Sie den Chrome-Browser für einen zugänglicheren Videoplayer

Highlights aus dem Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und Bayern München

„Allerdings muss ich mich noch eine Weile gedulden, da ich meinen Körper aufgrund einer leichten Infiltration in die Lunge noch nicht voll belasten muss.

“Ich werde mir die restlichen drei Spiele dieses Jahr von der Couch aus anschauen, und dann werden wir im Januar wieder gemeinsam angreifen.”

Joshua Kimmich
Bild:
Kimmich hat zuvor seine Zurückhaltung geäußert, einen Covid-19-Impfstoff zu erhalten

Im Gespräch mit Sky Deutschland Vor zwei Monaten gab Kimmich bekannt, dass er aus Skepsis gegenüber der mangelnden Langzeitforschung zu Impfstoffen nicht seinen ersten Coronavirus-Biss erhalten hatte, sagte aber auch, es bestehe eine „sehr gute Chance“, einen zu bekommen.

Siehe auch  Jürgen Klopp kann im nächsten Sommer Liverpool verlassen, um einen Job in Deutschland anzunehmen

“Ich bin besorgt über den Mangel an Langzeitstudien”, sagte er. „Natürlich bin ich mir meiner Verantwortung bewusst. Ich halte alle Hygienemaßnahmen ein und werde alle zwei bis drei Tage getestet. Die Entscheidung soll jeder selbst treffen.“

Kimmich wird bei den kommenden Spielen von Julian Nagelsmann gegen Mainz (11. Dezember), Stuttgart (14. Dezember) live fehlen Sky Sports, und Wolfsburg (17. Dezember) vor der Bundesliga-Winterpause.

Bundesliga live

Dienstag, 14. Dezember um 17.20

Nagelsmann wurde im Oktober positiv auf das Virus getestet, erholte sich jedoch nach vier Auswärtsspielen vollständig und kehrte Anfang November zum 5:2-Sieg gegen Benfica auf die Trainerbank zurück.

Auf die Frage, ob einige seiner Mannschaften ihre Impfungen noch nicht erhalten hätten, sagte Nagelsmann im vergangenen Monat: “Die Spieler, die nicht geimpft sind, wissen, dass das Risiko, Spiele oder Trainingseinheiten zu verpassen, viel größer ist als bei einer ungeimpften Person als bei einer geimpften Person.”

Die Bayern haben die Gruppe E in der Champions League mit sechs von sechs Siegen angeführt und führten Dortmund mit vier Punkten Vorsprung an der Spitze der Bundesliga auf den Weg zum Aufeinandertreffen mit Mainz in der Allianz Arena am Samstag.

Bundesliga-Spiele müssen wegen der wieder eingeführten Covid-Beschränkungen in Deutschland bei einer Zunahme der Infektionen auf 50 Prozent Zuschauer und maximal 15.000 Fans begrenzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.