September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Joe Biden steht an der Seitenlinie, da Boris, Merkel und Macron dem US-Präsidenten nicht trauen können | Welt | Nachrichten

3 min read

Der US-Präsident hat angekündigt, am 20. Jahrestag des 11. Septembers alle amerikanischen Truppen abzuziehen, damit die Taliban Afghanistan besetzen können. Die britischen und US-Streitkräfte arbeiten hart daran, Westler und ihre afghanischen Verbündeten vom Flughafen Kabul zu evakuieren.

Am Dienstag bestätigte Biden, dass alle US-Truppen bis zum 31. August den Flughafen Kabul verlassen würden.

Die Taliban haben erklärt, dass sie sich weigern werden, ihre Sicherheit nach dieser Phase zu garantieren.

Mehrere europäische Länder, darunter Großbritannien, Frankreich und Deutschland, hatten den Präsidenten jedoch zu einer Verlängerung gedrängt.

Sie argumentierten, dass mehr Zeit benötigt werde, um westliche Bürger und ihre afghanischen Verbündeten zu evakuieren.

Biden ignorierte den Druck und sagte bei einem G7-Treffen am Dienstag, dass der Rückzug wie ursprünglich geplant erfolgen würde.

Im Gespräch mit dem Daily Telegraph sagte ein Insider des Weißen Hauses, die Biden-Regierung gebe nur Lippenbekenntnisse gegenüber wichtigen Verbündeten ab.

Sie sagte: „Weil ich mit so vielen von ihnen zusammengearbeitet habe, glauben sie an ihre eigene Rhetorik und glauben nicht, dass sie sie motiviert, entschlossen zu handeln.

„Viele waren von der Show im Konvoi überzeugt [for the G7] Alles, was er tun muss, ist den britischen Staats- und Regierungschefs die richtigen Dinge zu sagen – sie werden denken, dass er es ist [Mr Biden] Werfen Sie uns keine Tweets zu.

Weiterlesen: Taliban live – Die afghanische Verteidigungsbewegung wächst, während Gruppen an militärischer Ausbildung teilnehmen

“Er sagt, es gibt einen Unterschied zwischen dem, was mit Führern und der Öffentlichkeit passiert.”

Boris Johnson fordert die Taliban nachdrücklich auf, westlichen Staatsangehörigen und afghanischen Flüchtlingen bis zum 31. August den “sicheren Weg” zu ermöglichen, das Land zu verlassen.

Am Dienstag sagte Taliban-Sprecher Sabihullah Mujahid, die Gruppe werde die Frist nicht verlängern und “keine Unterstützung für die Ausreise von Afghanen aus dem Land”.

Nick Allen, ein Journalist, der für den Daily Telegraph schrieb, sagte, Weltführer wie Herr Johnson, Angela Merkel aus Deutschland und Emmanuel Macron aus Frankreich könnten Biden nie wieder vertrauen.

Siehe auch  Angela Merkel Museum in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnet Nachrichten | II D. W.

Nicht verpassen

Biden explodierte, um die Taliban zu beschwichtigen [ANGER]
Rabb explodiert in Paddle-Boarding-Unsinn während der afghanischen Anarchie [REVEAL]
Die Zustimmungsrate von Joe Biden sinkt in US-Umfragen auf nur 41% [INSIGHT]

Er sagte, es habe “keine Konsultationen mit Verbündeten” vor der Ankündigung des Rückzugs der USA gegeben.

Er schrieb: „Der Präsident hat bereits entschieden, dass die Evakuierungsfrist nicht verlängert werden soll.

Er sagte Boris Johnson, es gebe keine Garantie am Telefon gestern Abend.

„Also, was bedeutete es, ein Treffen zu haben?

“Herr Biden kann das nicht tun, indem er den amerikanischen Verbündeten Lippenbekenntnisse abgibt.”

Nach dem G7-Treffen warnte Johnson vor schlimmen Konsequenzen, wenn die Taliban Westler und ihre afghanischen Verbündeten nach dem 31.

Er kommentierte: „Die erste Bedingung, die wir als G7 stellen, ist, dass sie in der Lage sein müssen, eine sichere Route für diejenigen zu gewährleisten, die bis zum 31. August und darüber hinaus herauskommen wollen.

“Einige von ihnen werden sagen, dass sie es nicht akzeptieren, und ich hoffe, einige von ihnen werden sehen, was es bedeutet, denn die G7 hat einen sehr großen Einfluss, wirtschaftlich, diplomatisch und politisch.”

Mindestens 70.700 Menschen wurden seit der Inbetriebnahme des Flughafens Kabul evakuiert.

Kabul: Am 15. August verließ der afghanische Präsident Ashraf Ghani das Land und ergab sich den Taliban.

Die Anti-Taliban-Verteidigungskräfte, bekannt als die Nationale Widerstandsfront Afghanistans, mobilisieren Kämpfer im Panchsheer-Tal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.