Juli 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

IWF-Vorstand unterstützt Ausschüttung von Reserven in Höhe von 650 Milliarden US-Dollar und strebt Abschluss bis Ende August an

2 min read

Von David Lawder

Venedig, Italien (Reuters) – Der Internationale Währungsfonds gab am Freitag bekannt, dass sein Vorstand eine Zuteilung von IWF-Sonderziehungsrechten in Höhe von 650 Mrd August.

Die geschäftsführende Direktorin des IWF, Kristalina Georgieva, sagte, sie werde dem Gouverneursrat nun den SZR-Zuweisungsvorschlag, den größten in der 77-jährigen Geschichte des Fonds, mit Vertretern jedes IWF-Landes vorstellen.

“Dies ist ein schwerer Schlag für die Welt”, sagte Georgieva in einer Erklärung vor dem Treffen der G20-Finanzminister und Zentralbankgouverneure in Venedig. “Die Zuteilung von SZR wird die Liquidität und Reserven aller unserer Mitgliedsländer erhöhen, Vertrauen schaffen und die Widerstandsfähigkeit und Stabilität der Weltwirtschaft fördern.”

Im Jahr 2009 verteilte der IWF SZR-Reserven in Höhe von 250 Milliarden US-Dollar an die Mitgliedsländer, um eine globale Finanzkrise zu lindern. Der SZR ist die Währungseinheit des IWF und besteht aus einem Währungskorb: Dollar, Euro, Yen, Pfund Sterling und Yuan.

Um ihre SZR ausgeben zu können, müssten die Länder diese zunächst in zugrunde liegende harte Währungen umtauschen, was sie dazu zwingt, ein bereites Austauschpartnerland zu finden.

Georgieva sagte, die neue SZR-Zuweisung, die ursprünglich im April von den großen G20-Volkswirtschaften unterstützt wurde, würde sich positiv auf jedes IWF-Mitgliedsland auswirken und insbesondere gefährdeten Ländern helfen, ihre Reaktion auf die COVID-19-Krise zu verstärken.

Sie sagte, der Fonds werde in den kommenden Monaten aktiv mit den Mitgliedsländern zusammenarbeiten, um “praktikable Optionen für die freiwillige Weiterleitung von SZRs von reicheren Mitgliedern zu identifizieren, um unsere ärmsten und am stärksten gefährdeten Länder zu unterstützen”.

Es wird erwartet, dass G20-Finanzbeamte in den nächsten zwei Tagen potenzielle Mechanismen für Beiträge zur SZR diskutieren, Länder mit niedrigem Einkommen sowie einige gefährdete Länder mit mittlerem Einkommen und kleine Inselstaaten.

READ  Sheikh Abdullah und Antony Blinken diskutieren über Sicherheit im Nahen Osten - Nachrichten

(Berichterstattung von David Lawder; Redaktion von Richard Pullin)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.