Mai 17, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

ISSF-Junioren-Weltcup: Esha Singh, Saurabh Chaudhary gewinnt Mixed-Team-Waffengold | Mehr Sportnachrichten

2 min read
SUHL (Deutschland): Das Duo Esha Singh und Saurabh Chaudhary gewann das gemischte Gold mit der Pistole, als indische Schützen ihre Dominanz beim ISSF-Junioren-Weltcup in Suhl, Deutschland, am Donnerstag ausbauten.
Palak und Sarabjot Singh aus Indien entschieden sich für die Silbermedaille, nachdem sie im Match um die Goldmedaille mit 16:12 gegen Esha und Saurabh verloren hatten.
Ramita und Paarth Makhija gewannen auch Silber im 10-m-Luftgewehr-Mixed-Team-Wettbewerb, wo sie gegen das polnische Paar Julia Piotrowska und Wiktor Sajdak mit 13-17 unterlagen, aber nicht bevor sie an diesem Tag drei Medaillen gewannen.
Insgesamt hat Indien bisher 10 Medaillen gewonnen, darunter vier Goldmedaillen.
Das indische Kanonenpaar kam durch, nachdem es eine 38-Felder-Qualifikationsrunde mit 60 Schüssen mit Punkten von 578 bzw. 575 anführte. Es waren Palak und Sarabjot, die in dieser Runde besser waren als Esha und Saurabh, aber das erfahrenere Paar hielt durch. wie es am meisten bedeutete.
Bei den Junioren schossen drei Schützen – Arya Vansh Pathak, Vivaan Kapoor und Shardul Vihaan – respektable Scores von jeweils 118 (die ersten beiden Namen) und 117 und landeten auf den Plätzen 9, 10 und 12.
Shapath Bharadwaj wurde 17. mit einer Runde von 115, während Bakhtyaruddin Malek 110 für einen 32. Platz schoss.
Sabeera Haris hatte die Top-8-Endausscheidungsstufen in der Falle der Juniorinnen erreicht. Das Schützentrio Paarth Makhija, Rudrankksh Patil und Umamahesh Maddinenni erreichte ebenfalls die Goldmedaillenrunde und musste sich in den 10-Meter-Luftgewehrmannschaftswettbewerben der Männer spanischen Gegnern stellen.
Frankreich und Polen sind die einzigen anderen Nationen, die bisher Goldmedaillen aus Indien gewonnen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.