Januar 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Israel findet neue Fälle von sich schnell ausbreitendem Virusstamm

2 min read

JERUSALEM

Israel hat am Mittwoch mindestens vier neue Fälle eines neuen Stammes des sich schnell ausbreitenden Coronavirus entdeckt, der letzte Woche in Großbritannien aufgetreten ist.

Drei Personen, die positiv auf den neuen COVID-19-Stamm getestet wurden, waren kürzlich aus Großbritannien angereist, während der andere das Land in den letzten Tagen nicht verlassen hatte, teilte das israelische Gesundheitsministerium in einer Erklärung mit.

Israel hat am Sonntag eine Reihe von Maßnahmen veröffentlicht, um die Ausbreitung des neuen Stammes einzudämmen.

Die Einreise von Passagieren aus Großbritannien, Dänemark und Südafrika ist verboten, mit Ausnahme von israelischen Staatsangehörigen, die einer 14-tägigen Quarantäne unterliegen.

Am Montag verbot Tel Aviv die Einreise aller Ausländer für mindestens 10 Tage, mit Ausnahme derjenigen mit Arbeitsvisum und ihrer Familien.

Im Rahmen der Maßnahmen werden alle aus dem Ausland zurückkehrenden Israelis ab Mittwoch, 22.00 Uhr, in ausgewiesenen Hotels unter Quarantäne gestellt.

Großbritannien hat letzte Woche in Südengland einen neuen, sich schnell ausbreitenden COVID-19-Stamm angekündigt.

Die Weltgesundheitsorganisation hat die Länder aufgefordert, ihre Gesundheitsmaßnahmen angesichts der neuen Belastung zu verstärken.

* Geschrieben von Zehra Nur Duz


Die Website der Anadolu Agency enthält nur einen Teil der Berichterstattung, die Abonnenten des AA News System (HAS) angeboten wird, und zwar in zusammengefasster Form. Bitte kontaktieren Sie uns für Abonnementoptionen.

READ  USA: Donald Trump vergibt dem ehemaligen Sicherheitsberater Michael Flynn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.