September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Irische multinationale Unternehmen im Ausland erwirtschafteten 2019 einen Umsatz von 256 Milliarden Euro

2 min read

Der von irischen multinationalen Unternehmen im Ausland erwirtschaftete Umsatz erreichte 2019 fast 256 Mrd.

Die Tochtergesellschaften multinationaler Konzerne mit Sitz in Irland beschäftigten mehr als 1,1 Millionen Menschen, ein Drittel davon in den Vereinigten Staaten oder im Vereinigten Königreich.

Ein Unternehmen gilt als in irischem Besitz, wenn sich mehr als 50 Prozent seiner Mehrheitsbeteiligung in der Republik befinden.

Im Vereinigten Königreich ging der Umsatz der irischen Tochtergesellschaften im Vergleich zu 2018 um 5 % auf 42,7 Milliarden Euro zurück, wobei die Beschäftigung um 4 % auf fast 125.500 gestiegen ist.

Die Vereinigten Staaten verzeichneten eine allgemeine Verbesserung, wobei die Beschäftigung um fast 13 % oder 29.773 auf knapp über 263.000 gestiegen ist, während der Umsatz um 8 % auf fast 102 Milliarden Euro gestiegen ist.

Irische Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden machten 10,6 Prozent des Umsatzes der irischen Tochtergesellschaften im Ausland aus, während auf die drei Länder auch fast 7 Prozent der von multinationalen Unternehmen beschäftigten irischen Frauen im Ausland entfielen.

Deutschland und Frankreich waren in Bezug auf den Umsatz mit 4,1 % bzw. 4 % im Großen und Ganzen ähnlich, während die Niederlande 2,5 % des Umsatzes ausmachten.

Das höchste prozentuale Beschäftigungswachstum in irischen Mitgliedsorganisationen wurde in Italien und Kanada beobachtet, wobei Italien zwischen 2018 und 2019 einen Anstieg von 31,1 % und einen Umsatzanstieg von 23 % im gleichen Zeitraum verzeichnete. Dicht gefolgt von Kanada mit einem Beschäftigungswachstum von 26,2 Prozent und einem Umsatzwachstum von 9,3 Prozent.

Die Niederlande, Deutschland und China verzeichneten mit einem Rückgang von 17,6 Prozent, 4,7 Prozent bzw. 2,0 Prozent einen Beschäftigungsrückgang in den irischen Mitgliedsorganisationen.

Siehe auch  VW-Verkäufe reduzieren den Absatz von Elektroautos (Forschung) - ecomento.de

Die irischen Tochtergesellschaften beschäftigen 38.600 in China, über 34.300 in Deutschland und knapp über 16.500 in den Niederlanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.