Oktober 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Iris Xe Max: Intel stellt diskrete Grafikgeräte vor

3 min read

von Valentin Sattler – –
Mit der Iris Xe Max bringt Intel die erste eigenständige GPU des Unternehmens. Dies sollte sich insbesondere an Laptops richten und dort mit dem Nvidia MX350 mithalten können.

Mit der Xe-Architektur möchte Intel den Grafikbereich einholen und erstmals unabhängige Grafikgeräte anbieten, anstatt sie nur als Zubehör für die CPU zu verkaufen. Mit der Iris Xe Max hat das Unternehmen nun die erste GPU vorgestellt, die auf der Xe-Architektur basiert und ohne angeschlossenen Prozessor verkauft wird.

Iris Xe Max gegen MX350

Laut Intel sollte die Iris Xe Max besonders für den Einsatz in dünnen, leichten Notebooks geeignet sein. Das Grafikgerät ist entsprechend dimensioniert: Es verwendet 768 Shader, eine Taktrate von 1,65 GHz und nur vier Gibibyte LPDDR4X anstelle von GDDR6-Speicher. Mit einer TDP von 25 Watt ist es mit dem MX350 von Nvidia vergleichbar, und Intel vergleicht dies sofort: Laut internen Benchmarks ist das Iris Xe Max in mehreren Spielen mit dem MX350 vergleichbar.






In Intels eigenen Benchmarks sieht sich das Unternehmen mit dem MX350 von Nvidia auf einer Stufe.

Diese: Intel




Intel sollte nicht zu stolz auf dieses Ergebnis sein, denn der MX350 ist immer noch abhängig von der jetzt staubigen Pascal-Architektur und auch von dem ebenso veralteten 14-nm-Prozess. Intel hingegen produziert die Iris Xe Max bereits in einem eigenen 10-nm-Prozess.

Auch interessant: Nvidia Ampere: Mobile GPUs kommen immer noch auf See-H?

Die Spieleleistung des Grafikgeräts ist anscheinend ohnehin ein kleines Problem: Laut Intel sollte die Iris Xe Max besonders gut für Multimedia-Aufgaben wie die Videobearbeitung geeignet sein. Wie das Grafikgerät hier tatsächlich funktioniert, ist nur unabhängig Prüfung muss zeigen, weil die Benchmarks des Herstellers immer mit Vorsicht behandelt werden müssen.

Siehe auch  Autobahn gesperrt: Gefahrgut-LKW stürzt auf der Straße A1 - Bremen ab

Das Iris Xe Max sollte sofort verfügbar sein und wird in Kürze in den Notebooks Acer Swift 3x, Asus Vivobook Flip TP470 und Dell Inspiron 15 7000 installiert. Die ersten Desktop-GPUs sind für das erste Halbjahr 2021 geplant, während die Server-GPUs von Intel in diesem Jahr ausgeliefert werden sollen.

Jene: Intel, Heiß

Auch bei PCGH-Lesern beliebt: Intel Xe: DG1 gesendet, DG2 im Labor (1)

Intel Fahrzeug: DG1 wird geliefert, DG2 im Labor

Intel hat bestätigt, dass DG1 ausgeliefert wird, und DG2 ist jetzt im Labor, um es für den Start vorzubereiten. & lt;  stark & ​​gt;  Amnesia Rebirth: Entwickler empfiehlt Intel-Grafikkarten, die noch nicht veröffentlicht wurden & lt;  / stark & ​​gt;PCPS4

Amnesie-Wiedergeburt: Entwickler empfiehlt, die Intel-Grafikkarte noch nicht freizugeben

Die Entwickler des neuen Horrorspiels Amnesia Rebirth haben wahrscheinlich einen Fehler gemacht, als sie die empfohlenen Systemanforderungen angegeben haben. Asus Vivobook Flip 14 TP470EZ Details

Asus Vivobook Flip 14: Cabrio mit dediziertem Intel Grafikchip Iris Xe Max

Asus bringt das erste Notebook mit einem dedizierten Grafikchip von Intel heraus. Wie vergleicht sich die Iris Xe Max mit einer GPU von Nvidia?

Siehe auch  Papst und Angela Merkel laden Mamata Banerjee zum Weltfriedenstreffen nach Rom ein





[PLUS]    Comet Lake Tuning für Core i7-10700K und i9-10900K: Spannungsskalierung und Sekundärspannung für RAM-OC



[PLUS] Comet Lake Tuning für Core i7-10700K und i9-10900K: Spannungsskalierung und Sekundärspannung für RAM-OC



PCGH Plus: Comet Lake S-Prozessoren enthalten mehr Leistung, als die Herstellerangaben zulassen. Wir untersuchen die CPUs und analysieren, wie sie mit älteren 14-nm-CPUs verglichen werden. Der Artikel stammt von PC Games Hardware 10/2020.
Mehr …


gehe zum Artikel


Bildergalerie für “Iris Xe Max: Intel stellt diskrete Grafikeinheit vor – Level mit MX350?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.