Mai 12, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Iran schießt Rakete auf israelisches Schiff in der Nähe der Vereinigten Arabischen Emirate – Bericht

3 min read
Ein israelisches Schiff namens Hyperion und im Besitz einer israelischen Firma wurde in der Nähe der Küste des Emirats Fujairah in der USA angegriffen Vereinigte Arabische Emirate Dienstag nach Berichten im Libanon. Der Angriff erfolgte einen Tag, nachdem der Iran versprochen hatte, die Explosion in seiner Atomanlage in Natanz zu rächen, die er Israel vorwarf.

Die auf MarineTraffic.com verfügbaren Daten haben gezeigt, dass die Hyperion, ein Fahrzeugträger unter der Flagge der Bahamas, wurde vor Fujairah festgenommen. Arabische Medien sagten, das Schiff sei von einer iranischen Rakete getroffen worden.

Das Schiff ist mit der israelischen Firma Ray Shipping verbunden, der gleichen Firma, die ein Schiff besitzt, das im Februar von einem mutmaßlichen iranischen Angriff getroffen wurde.

Israelische Medien berichteten, dass der Angriff wahrscheinlich mit einer Rakete oder Drohne durchgeführt wurde und dass das Schiff nur geringfügig beschädigt wurde. Die New York Times Am Dienstag hatte Israel keine Pläne, mit einem weiteren Angriff auf ein iranisches Schiff zu reagieren, da die Israelis versuchen, die Spannungen in der Region am Persischen Golf abzubauen.
Die IDF lehnte es ab, sich zu den Berichten zu äußern.

Ein Vertreter der Eigner des Schiffes gab eine Erklärung ab, in der er sagte: “Hyperion Ray hat keinen Schaden erlitten und setzt seine ursprüngliche Reise mit voller Geschwindigkeit fort.”

Trotz verschärfter Spannungen mit dem Iran und einer für nächste Woche geplanten Sitzung des Sicherheitskabinetts hat Generalstaatsanwalt Avi Mandelblit den israelischen Medien zufolge die Sitzung des Sicherheitskabinetts bis zur Ernennung eines Justizministers verboten.

READ  WATCH: "Es ist Zeit, Amerikas längsten Krieg zu beenden."

Der Angriff erfolgt nur wenige Tage nach einem mutmaßlichen israelischen Angriff auf Irandas Kernkraftwerk Natanz und genau eine Woche nach dem Saviz Das Schiff wurde bei einem mutmaßlichen israelischen Angriff im Roten Meer beschädigt.

Es folgen auch zwei Streiks auf israelischen Schiffen in der Region und Berichte über Dutzende früherer Streiks Israels gegen den Iran an Orten vom Mittelmeer bis zum Persischen Golf.

Ende letzten Monats wurde Berichten zufolge eine iranische Rakete auf ein israelisches Schiff zwischen Indien und Oman abgefeuert, das es traf und beschädigte. Im Februar soll der Iran den israelischen Frachter MV angegriffen haben Helios Ray, die durch eine Explosion im Golf von Oman beschädigt wurde.

Es gibt Berichte, dass Israel die Vereinigten Staaten darüber informiert hat, dass es für den Angriff auf das iranische Frachtschiff verantwortlich war, das dem Korps der Islamischen Revolutionsgarde angeschlossen ist.

Ein Sprecher des iranischen Außenministeriums bestätigte, dass die Saviz wurde im Roten Meer vor Dschibuti am Dienstag gegen 6 Uhr morgens aufgrund einer Explosion leicht beschädigt. Die Ursache wird derzeit untersucht.

Das United States Naval Institute berichtete letztes Jahr, dass die SavizObwohl offiziell als Handelsschiff gelistet, war es wahrscheinlich eine geheime IRGC-Basis. Tasnim bestätigte dies und sagte, das Schiff sei in den letzten Jahren im Roten Meer stationiert worden, um iranische Kommandos zu unterstützen, die Handelsschiffe eskortieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.