Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Iran. Mindestens 12 Kletterer nach starkem Schneefall getötet Wetterbericht

2 min read

Starker Schneefall und Winde in mehreren Teilen des Iran in den letzten Tagen haben viele Straßen gesperrt und den Transport gestört.

Iranische Retter beendeten die Suche nach Überlebenden am Sonntag nach einer Reihe von Lawinen, bei denen 12 Menschen in einem Berggebiet nördlich der Hauptstadt getötet wurden, berichtete das staatliche Fernsehen.

Lawinen trafen am Freitag nach starkem Wind und Schneefall am Vortag vier verschiedene Gebiete.

Das staatliche Fernsehen übertrug Aufnahmen von Notfallteams, die mit einem Hubschrauber nach den Vermissten suchen. Die iranische Red Crescent Society veröffentlichte am Samstag auch Fotos von Rettungskräften, die Leichensäcke aus einem Hubschrauber entladen.

Dem Bericht zufolge wurden 11 Menschen tot aufgefunden und einer starb, nachdem er ins Krankenhaus gebracht worden war. Er sagte, dass Rettungsteams 14 Personen während der Operation vermisst fanden.

Teheran liegt am Fuße des Alborzgebirges mit mehreren Skigebieten.

Ein Screenshot aus Filmmaterial, das am 26. Dezember 2020 im iranischen Staatsfernsehen IRIB ausgestrahlt wurde, zeigt eine Rettungsaktion, nachdem mehrere Kletterer tot aufgefunden wurden [IRIB/ AFP]

Unabhängig davon suchten die iranischen Seebehörden nach den sieben Besatzungsmitgliedern eines iranischen Transportschiffs, das am Freitag in den rauen Gewässern des Golfs kenterte, berichtete die halboffizielle Nachrichtenagentur ISNA.

“Wir versuchen, die Vermissten zu finden, indem wir alle unsere Einrichtungen und Streitkräfte mobilisieren und vorbeifahrende Schiffe und Such- und Rettungszentren in Oman, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Pakistan informieren”, sagte Esmail Makkizadeh. stellvertretender Leiter der iranischen regionalen Seeschifffahrtsbehörde. zitiert von ISNA.

Siehe auch  Coronavirus in Deutschland: Fast 23.000 neue Fälle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.