Dezember 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Interne Twitter-Recherchen bestätigen, dass sein Algorithmus rechte Stimmen bevorzugt

3 min read
Diese Site kann über die Links auf dieser Seite Affiliate-Provisionen verdienen. Nutzungsbedingungen.

In den letzten 15 Jahren hat sich Twitter von einer SMS-Messaging-Plattform zu einem sozialen Netzwerk mit Hunderten von Millionen Nutzern entwickelt. In den letzten Jahren haben sich konservative Politiker und Aktivisten gegen die „Kulturabsage“ ausgesprochen und behauptet, dass Twitter und andere soziale Medien gegen sie voreingenommen sind, daher die Existenz rechtsgerichteter Alternativen wie Gab, Talking und Trumps New Social Truth. Twitter hat jedoch gerade interne Untersuchungen veröffentlicht, die etwas anderes vermuten lassen. Nach seinen Recherchen ist sein Algorithmus Genau genommen Gefälligkeiten richtige Stimme.

Sie können den vollständigen Bericht lesen, der direkt auf Twitter zum Download zur Verfügung steht. Die 27-seitiges PDF greift auf die Expertise von Informatikern der University of Cambridge, des University College London und der University of California in Berkeley zurück. Es konzentriert sich auf die Home-Timeline, den algorithmischen Feed, den jeder standardmäßig auf Twitter sieht.

Die Forscher analysierten Millionen von Tweets, die zwischen dem 1. April und dem 15. August 2020 in den Home-Feeds der Benutzer erschienen. Die für die Studie identifizierten Tweets stammten von gewählten Beamten aus sieben Ländern. Sie nutzten öffentliche Daten wie offizielle Websites und politische Aufzeichnungen, um festzustellen, wer als konservative Stimme galt. Als nächstes analysierten die Forscher die Zahlen, um das rein invertierte chronologische Layout des Hauses mit den standardmäßigen „Top-Tweets“ zu vergleichen. Es gibt mehrere wichtige Ergebnisse, von denen einige besorgniserregender sind als andere. Es ist zum Beispiel keine Überraschung, dass der Algorithmus im Jahr 2020 den politischen Diskurs im Allgemeinen verstärkt hat. Nur weil ein politisches Konto höher eingestuft wird, bedeutet dies jedoch nicht, dass alle Mitglieder derselben Fraktion den gleichen Schub erhalten.

Siehe auch  Sommer 2020: Was extremes Wetter mit dem Klimawandel zu tun hat

Auf der anderen Seite bestätigt Twitter, dass konservative Accounts vom Algorithmus bevorzugt werden. Dies ist in sechs der sieben untersuchten Länder der Fall, einzige Ausnahme bildet Deutschland, das aus offensichtlichen Gründen besonders sensibel auf rechte Diskurse reagiert. Neben den Schlagzeilen konservativer Politiker sehen auch die von ihnen geförderten Medien eine breitere Förderung des Algorithmus. Das anhaltende Bestreben von Twitter, Apps von Drittanbietern zu behindern, stellt auch sicher, dass die meisten Benutzer den algorithmusbasierten Feed sehen, den sie in der Vergangenheit möglicherweise nicht hatten.

Derzeit weiß Twitter nicht, wie dieses Problem behoben werden kann, aber es sieht so aus, als ob es das möchte. Das ist mehr als das, was man von Facebook sagen kann, das wieder in heißem Wasser steht, nachdem ein ehemaliger Mitarbeiter eine Mine von Dokumenten veröffentlicht hat, die zeigen, wie das Netzwerk seinen Algorithmus anpasst, um das Engagement zu erhöhen, die Empörung der Menschen zu erregen. Twitter sagt, dass es eine Partnerschaft abschließt, die es ihm ermöglicht, große Datensätze an Forscher freizugeben, ohne die Privatsphäre der Benutzer zu beeinträchtigen. Mit weiteren Recherchen könnte Twitter den Auslöser für diese Ungleichheiten finden. In der Zwischenzeit können Sie die Top-Tweets noch manuell in chronologischer Reihenfolge umschalten.

Jetzt lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.