Oktober 17, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Indonesien ist mit Sauerstoffmangel konfrontiert, da sich die COVID-Fälle vervierfachen | Nachrichten zur Coronavirus-Pandemie

2 min read

Die Regierung hat die Sauerstoffhersteller aufgefordert, alle ihre Vorräte an Krankenhäuser zu schicken, da Dutzende von Menschen an Mangel sterben.

Indonesien hat mit einem der schlimmsten Coronavirus-Ausbrüche in Asien zu kämpfen, wobei sich die Neuerkrankungen in einem Monat mehr als vervierfachen, was in mehreren Gebieten zu ernsthaftem Sauerstoffmangel führt.

Mindestens 33 Menschen sind in einem Krankenhaus in Yogyakarta gestorben, als der Vorrat am Wochenende ausging und die Regierung am Montag die Sauerstoffhersteller aufforderte, alle ihre Vorräte an Krankenhäuser und Kliniken zu schicken.

Die hoch ansteckende Delta-Variante von COVID-19 hat zu einem enormen Anstieg der Infektionen im ganzen Land geführt.

Indonesien meldete am Montag 29.745 Neuinfektionen und 558 Todesfälle, zwei Tagesrekorde, nachdem die Regierung letzte Woche neue Virusbremsen in der schwer betroffenen Hauptstadt Jakarta, auf Java und auf der Insel Bali im Urlaub angeordnet hatte.

Moscheen, Parks, Einkaufszentren und Restaurants wurden in sensiblen Bereichen geschlossen, während nicht wesentliche Arbeiter angewiesen wurden, von zu Hause aus zu arbeiten.

Bambang Harymurti, ein Analyst für öffentliche Angelegenheiten in Jakarta, sagte gegenüber Al Jazeera, dass sich die Situation vor Ort verschlimmere.

„Wenn man sich umschaut, sind viele Krankenhäuser entweder geschlossen, weil sie so voll sind, dass sie keine Patienten mehr aufnehmen, und sie bitten die Leute, Sauerstoff zu geben. Die Regierung fordert die Menschen auf, keinen Sauerstoff zu kaufen, weil Krankenhäuser ihn brauchen “, sagte er.

„Und tatsächlich haben die Behörden gesagt, dass die Polizei möglicherweise bis Donnerstag viele Orte durchsuchen muss, wenn diese Situation, in der Menschen Schlange stehen, um Sauerstoff und lebenswichtige Medikamente zu kaufen, ansteht. [continues]. Die Arzneimittelpreise sind jetzt sehr hoch. “

Siehe auch  Fälle gegen Google für Bundesgesundheitsportal eingeleitet

Vervierfachte Arbeitsbelastung

Das viertbevölkerungsreichste Land der Welt hat seine Zahl der täglichen Fälle in weniger als einem Monat mehr als vervierfacht und seine Zahl liegt bei 2,3 Millionen Fällen und 61.140 Todesfällen.

Diese Zahl wird jedoch aufgrund der geringen Anzahl von Tests und der schlechten Rückverfolgungsmessungen weithin als ernsthafte Unterdeckung angesehen.

Indonesiens überfordertes Gesundheitssystem steht kurz vor dem Zusammenbruch, da gestrandete Krankenhäuser Patienten abweisen und verzweifelte Familien zwingen, Sauerstofftanks zu suchen, um Kranke und Sterbende zu Hause zu behandeln.

Die täglichen COVID-Bestattungen in Jakarta haben sich seit Mai verzehnfacht und Patienten sterben immer mehr isoliert zu Hause.

Die unabhängige LaporCOVID-Virusdatengruppe sagte, dass mindestens 269 Menschen in 10 Provinzen in Isolation gestorben sind. Allein am Freitag seien 45 Menschen zu Hause gestorben, teilte die Gesundheitsbehörde von Jakarta mit.

Es gibt keine offiziellen nationalen Statistiken über die Zahl der Todesfälle durch COVID zu Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.