Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

In Laguna Woods wird ein Fernsehstar geboren – Orange County Register

5 min read

Esther Grossfield hat immer davon geträumt, in der Unterhaltungsindustrie zu sein. Dieser Traum wurde wahr, als sie nach Laguna Woods Village zog.

Seit 2015 veranstaltet Grossfield auf Village TV Channel 6 die „Esther’s Laguna Woods Show“, in der alle Arten von Menschen interviewt werden: Sänger und Schauspieler, Veteranen des Zweiten Weltkriegs, Veteranen des Vietnam- und Koreakrieges sowie Holocaust-Überlebende. , darunter. Die Show wird donnerstags und samstags mittags ausgestrahlt.

“Ich wollte immer Schauspielerin und Model werden, als ich in Israel aufwuchs”, sagte Grossfield. „Als Teenager habe ich Kleidung für Zeitungsanzeigen modelliert. Ich liebte und liebte es, dass jeder in meiner kleinen Stadt mich kannte und es so weitermachen wollte.

Grossfield sagte, sie habe in den fünf Jahren, in denen sie die Show moderierte, rund 75 Menschen interviewt. Sie sagte, sie habe Glück gehabt, wenn es darum ging, Gäste zu ihrer Show zu bringen – und sie kamen fast immer aus dem Dorf.

“Weil die Show so bekannt ist, werde ich immer gefragt, ob jemand kommen kann oder ob ich eine Empfehlung bekomme”, sagte sie. “Ich möchte verschiedene Themen, also versuche ich, verschiedene Leute vorzustellen.”

Siehe auch  Volkswagen arbeitet an einem EV-Laderoboter mit eigenen R2-D2-Geräuschen und Augen

Einer ihrer Lieblingsgäste, sagte sie, war Lt. Muriel Engelman, ein Dorfbewohner, der während des Zweiten Weltkriegs Sanitäter war und dessen Einheit der Ardennenoffensive trotzte.

“Sie war auch eine Jüdin und sagte, die Bomben seien zwei Monate lang alle 10 Minuten gekommen”, sagte Grossfield. “Sie hat den Soldaten und dem belgischen Volk während des Krieges geholfen, als sie durch die Bomben verletzt wurden.”

Grossfield erinnert sich auch an die Sängerin Linda Leigh. Leigh lebte im Dorf und traf damals das Rattenrudel und Marilyn Monroe.

“Linda wurde einmal eingeladen, für den Rat Pack-Tisch in Las Vegas zu singen, wo auch Marilyn Monroe saß”, sagte Grossfield. „Sie hat gesungen, und eines Nachts kam ein Mann herüber und sagte:‚ Komm an unseren Tisch. ‘ Sie ging zum Tisch, und dieser saß, aber niemand anderes als Frank Sinatra und alle Rat Packs und Marilyn Monroe.

Unter den denkwürdigsten Interviews, sagte sie, hatte sie drei Mitglieder des Stadtrats von Laguna Woods gleichzeitig in der Show, wenn auch auf Zoom: Bürgermeister Noel Hatch, Bürgermeister Pro Tem Shari Horne und Stadtrat Cynthia Conners. Die drei liefen als Wiederwahlliste und alle gewannen, sagte sie.

Grossfield sprach auch gerne mit Roberto Ruiz, einem Bomberpiloten aus dem Zweiten Weltkrieg, der Missionen über Deutschland flog. Er war im selben Rudel wie der Schauspieler Jimmy Stewart und flog mit ihm, sagte sie.

Ruiz verschluckte sich, als er eine Mission über Deutschland beschrieb, als der Propeller des Bombers getroffen wurde, erinnert sich Grossfield. Er führte das Flugzeug sicher nach England und rettete seine 10-köpfige Besatzung. Als sie landeten, waren die Besatzungsmitglieder ihm sehr dankbar, dass sie ihr Leben gerettet hatten.

Siehe auch  6 neue Shows, die du dieses Wochenende auf Netflix sehen kannst

Grossfield erinnert sich auch an das Interview mit Brett Halsey, einem Dorfbewohner, der 1961 einen Golden Globe gewann und 1990 in “The Godfather Part III” auftrat, neben vielen anderen Fernsehserien und Filmen.

Halsey “brachte ihren Golden Globe Award ins Studio, und es war mir eine Freude, ihn zu halten”, sagte sie.

Für ihre Januar-Show interviewte Grossfield Joey Sims, den Präsidenten des Laguna Woods Village Komedy Klub, den sie als “großartig und so lustig” bezeichnete.

Grossfield, die in den Sechzigern ist, war so süchtig danach, im Rampenlicht zu stehen, dass sie ihre Wurzeln in Israel hinter sich ließ und 1972 in die USA auswanderte.

“Meine Schwester Hana war verheiratet und lebte bereits als Hausfrau in Kalifornien. Deshalb hat sie mich gesponsert”, sagte sie. „Ich habe auch eine Zwillingsschwester, die immer noch in Israel lebt. Ich musste zwei Jahre warten, bevor ich kommen konnte; Ich konnte nicht einfach so kommen wie heute mit Menschen, die Grenzen überschreiten.

Grossfield bekam ihre Green Card, als sie in Chicago anhielt, bevor sie in Kalifornien landete. Sie sagte: „Sie haben sie mir am Flughafen Chicago O’Hare übergeben, als ich ankam. Es war wundervoll. “

Als sie mit ihrer Schwester nach Beverly Hills zog, sagte Grossfield, hatte sie einen kleinen Kulturschock: „Als erstes am Morgen erinnere ich mich, als ich hier ankam, hörte ich Leute auf Englisch sprechen. Ich habe nicht viel Englisch gesprochen, aber in Israel ein bisschen gelernt. Aber ich war überrascht, es zu hören, weil ich früher Hebräisch hörte.

Obwohl sie mehrere Jahre in den Gebieten Beverly Hills und Los Angeles lebte, kamen für Grossfield keine Schauspieljobs, sagte sie, aber sie hatte andere Jobs, einschließlich der Vermittlung und Verkauf von Immobilien.

Siehe auch  Uralter Hit plötzlich wieder in den Charts - verrücktes Internetvideo feiert ein sensationelles Comeback

Grossfield und ihr Ehemann William, 73, den sie 1989 kennengelernt hatte, zogen 2012 ins Dorf, nachdem sie von Freunden davon erfahren hatten. Das erste, was sie tat, als sie ins Dorf zog, war, nach etwas Unterhaltung zu suchen, sagt sie.

„Ich bin sofort dem Videoclub beigetreten, und nach einer Weile gaben sie mir Sendezeit und ließen mich Interviews machen. Dann habe ich meine Show im Jahr 2015 begonnen und mache es seitdem.

Grossfields Show wurde vor dem Pandemie-Hit im TV Studio 6 aufgenommen, aber jetzt macht sie es über Zoom von zu Hause aus. Obwohl sie die Show gerne macht, braucht es Arbeit, sagt sie.

„Ich liebe es, aber ich brauche zwei Stunden, um mich fertig zu machen, bevor ich anfange. Ich muss wählen, was ich anziehen und meine Haare und mein Make-up machen möchte “, sagt sie. „Jeder denkt, so sehe ich jeden Tag aus, aber nicht wirklich. Wegen der Pandemie mache ich jetzt alles alleine, aber ich habe eine tolle Zeit.

Und sie bereut sicherlich nicht die Entscheidungen, die sie im Leben getroffen hat.

“Ich wusste immer, dass (Amerika) das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist, und ich wollte immer hier sein”, sagte Grossfield. „Aber es hat einfach nicht geklappt, damals zu handeln. Ich beschloss, stattdessen in der Geschäftswelt zu sein, und eins führte zum anderen.

“Also bin ich jetzt hier in Laguna Woods Village und mache eine TV-Show.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.