Oktober 18, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

In Deutschland wächst die Forderung, Impfstoff-Warteschlangenspringer zu bestrafen :: WRAL.com

2 min read

– In Deutschland gibt es immer mehr Aufrufe, Menschen zu bestrafen, die in die Impfschlange springen, und nach mehreren Fällen warten Millionen von Menschen auf ihre Chance, von Beamten beschuldigt zu werden, zu Boden gedrückt worden zu sein.

Der öffentlich-rechtliche Sender NDR berichtete am Mittwoch, dass Manager von Kliniken im Nordwesten Deutschlands Schüsse vor Ärzten und Krankenschwestern erhalten hätten.

Der NDR berichtete, dass weniger als 400 der 2.500 Mitarbeiter in Krankenhäusern in Uchrich, Emden und Norden geimpft wurden. Zu den Wartenden gehören immer noch Ärzte und Krankenschwestern, die auf Stationen arbeiten, die Intensiv- und Koronavirus-Patienten behandeln.

Wenn die öffentlichen Vertrauensmanager, die die drei Kliniken leiten, den Impfstoff erhalten, könnte er schädlich sein, wenn er nicht verwendet wird, aber es war nicht sofort klar, warum die Top-Mitarbeiter die Dosen nicht erhielten.

Der Vorfall folgt auf den plötzlichen Abgang eines leitenden Rotkreuzmanagers in Hamburg, nachdem kritisiert wurde, er habe den überschüssigen Impfstoff erhalten, nachdem die ersten Schüsse Ende letzten Jahres für den Einsatz in Deutschland zugelassen worden waren.

Nach der Prioritätenliste der Bundesregierung waren Coronavirus-Impfstoffe ursprünglich für Personen über 80 Jahre gedacht, die in Pflegeheimen leben, arbeiten und insbesondere Krankenhauspersonal, das schutzbedürftige Patienten behandelt. Manager und Büroangestellte sind nicht auf der Liste.

Die Deutsche Stiftung für Patientenschutz war sich der Fälle bewusst, in denen die Prioritätenliste ignoriert wurde, und beschwerte sich darüber, dass es keine Strafen für die Vermeidung von Warteschlangen gibt.

“Wenn der Gesundheitsminister es ernst meint, eine vernünftige Lösung zu finden, muss dies Konsequenzen für diejenigen haben, die gehen”, sagte Eugene Bryce, Leiter der Stiftung, gegenüber Associated Press.

Siehe auch  Der deutsche Friedhof ist überfüllt, da die tägliche Zahl der Todesopfer wieder zusammenbricht

Bryce fügte hinzu, dass es am besten sei, die Impfstoffe für die ältesten und kranksten in der Gemeinde zu reservieren, bis alle erschossen werden.

Die Einführung von Impfstoffen in Deutschland ist langsam und verursacht technische Schwierigkeiten. Bisher haben etwa 2 Millionen Menschen im Land von 83 Millionen ihre ersten Schüsse erhalten, verglichen mit 10 Millionen in Großbritannien – bei einer Bevölkerung von 67 Millionen.

___

Verfolgen Sie die AP-Abdeckung der Koronavirus-Pandemie:

https://apnews.com/hub/coronavirus-pandemic

https://apnews.com/hub/coronavirus-vaccine

https://apnews.com/UnderstandingtheOutbreak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.