Juli 31, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

In der EU entstehen Spaltungen wegen französischer und deutscher Anträge auf Reisebeschränkungen für britische Touristen UK

2 min read

Spanien wehrt sich gegen Versuche Frankreichs und Deutschlands, EU-weite Reisebeschränkungen für britische Touristen zu verfolgen.

Der französische Präsident Emmanuel Macron und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel drängen Brüssel, angesichts der Befürchtungen über die Delta-Variante eine “harmonisierte” Position einzunehmen, um britischen Reisenden Quarantäneregeln aufzuerlegen.

Es kam, als Großbritannien den Briten grünes Licht gab, zu den spanischen Balearen, Malta und Madeira zu fliegen, ohne sich bei ihrer Rückkehr selbst isolieren zu müssen.

Aber der ehemalige Präsident der Balearen, José Ramón Bauzá, begrüßte ihre Aufnahme auf die grüne Reiseliste der Regierung.

Er sagte, die spanischen Inseln „freuen sich darauf“, die Briten wieder willkommen zu heißen, und fügte hinzu: „Es ist ein sicheres Reiseziel und unsere Branche ist absolut mehr als bereit, einen sicheren Tourismus zu haben.“

Auf die Frage, ob Spanien einen harmonisierten Ansatz für Quarantäneregeln akzeptieren muss, wenn dies von der EU beschlossen wird, sagte er, es sei wichtig, dass Entscheidungen “auf der Grundlage der Wissenschaft” und nicht “politisch” getroffen werden.

Er fügte hinzu: „Wir wissen, dass die Impfung sehr gut funktioniert und tatsächlich in [the] In Großbritannien funktioniert es bisher.

Seine Kommentare wurden von Spaniens Tourismusministerin Maria Reyes Maroto aufgegriffen, die auf eine Spaltung innerhalb des Blocks wegen Quarantänebeschränkungen hinwies.

“Ich hoffe, dass wir bald britische Touristen empfangen können”, sagte Frau Maroto mit Blick auf das spanische Festland. „Im Moment haben wir keine Beschränkungen für britische Touristen. Sie schränken die Menschen bei ihrer Rückkehr ein. “

Die französische Europaabgeordnete Véronique Trillet-Lenoir sagte, es müsse einen „harmonisierten“ Ansatz für die Reiseregeln in der gesamten Europäischen Union und in „Drittländern“ wie Großbritannien geben.

READ  Tesla erhält Rückrufanfrage von der deutschen Automobilbehörde

Sie sagte gegenüber der BBC: „Die Europäische Union ist von der Delta-Variante betroffen und möchte so weit wie möglich vereint und koordiniert agieren. “

Sie sagte, es seien Diskussionen über Entscheidungen in Bezug auf „Drittländer“ wie Großbritannien im Gange.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.