Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

In den Tagen vor der Merkel-Koalitionswahl schlägt die Inflation Alarm

2 min read

Ein wichtiger Verbündeter von Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Dienstag, dass die Inflation die größte Herausforderung für die Deutschen sei und dass hochrangige Politiker in den Tagen vor den Bundestagswahlen bereit sein sollten, den EZB-Zinssatz unter Verstoß gegen das Kommentarverbot zur Geldpolitik anzuheben .

Der bayerische Ministerpräsident Marcus Soder hat Kritiker für eine unsachgemäße Politisierung der Geldpolitik durch Stimmengewinne kritisiert, als er bei der Wahl am Sonntag für Merkel die Macht verlor. Im Gespräch mit Reportern in München sagte Soder, dass die Politik an Maßnahmen arbeiten müsse, um die Inflation zu bremsen und die Auswirkungen der hohen Inflation auf die Häuser zu mildern, was einer „kalten Ausbeutung“ gleichkommt.

Soder prognostizierte, dass die Bundesbank die Inflation bis Ende dieses Jahres auf 5 % anheben würde. Konservative Politiker in Deutschland haben seit langem einen Falken gegen die Inflation geworben und vorgeschlagen, dass ihre linksgerichteten Gegner weniger wachsam sein sollten.

Merkel und Finanzminister Olaf Scholes, sowohl Demokraten als auch Ökonomen, haben in den letzten Jahren im Allgemeinen direkte Kommentare zur Geldpolitik der EZB vermieden, da sie die Unabhängigkeit der Zentralbank respektieren müssen. Marcel Frattisher, Leiter des DIW-Wirtschaftsinstituts, einer arbeitnehmerfreundlichen Denkfabrik, bezeichnete Soders Äußerungen im Vorfeld der Wahl als “politisch motivierte Einschüchterungstaktik”.

Letzte Woche sagte Frederick Mers, ein hochrangiger konservativer wirtschaftspolitischer Berater, dass die lockere Geldpolitik der EZB sich negativ auf Ersparnisse und Renten auswirken würde. Der jährliche Verbraucherpreisanstieg (HVPI) in Deutschland erreichte im August mit 3,4 Prozent ein 13-Jahreshoch.

Die nationale Inflationsrate (VPI) stieg im August auf 3,9%, den höchsten Wert seit der deutschen Wiedervereinigung, den höchsten Wert seit Dezember 1993. Umfragen deuten darauf hin, dass Sholes, der mit Merkel in einer turbulenten “großen Allianz” aus Konservativen und Sozialdemokraten gedient hatte, bei der Wahl am Sonntag ersetzt wird, während der führende konservative Kandidat Armin Lachet scheiterte.

Siehe auch  Die Aegis Rim Edition wurde im September bestätigt

Schreckensstrategien? Fredscher vom DEW-Institut sagt, dass Soders Äußerungen zu den Zinsen die Unabhängigkeit von EZB und Bundesbank untergraben: “Politiker zerstören den Euro, wenn sie versuchen, den Euro und die Geldpolitik zu politisieren.”

Er sagte, man müsse sich keine Sorgen um die Preise machen, da die aktuelle Inflation nur vorübergehend sei und die Aussichten für die nächsten zwei Jahre nicht besorgniserregend seien. Die EZB sieht in der Eurozone eine jährliche Inflationsrate von 2,2 % in diesem Jahr, 1,7 % im nächsten Jahr und 1,5 % im Jahr 2023 – deutlich unter ihrem Ziel von 2 %.

(Diese Story wurde nicht von Devdiscourse-Mitarbeitern bearbeitet, sie wurde automatisch aus einem syndizierten Feed erstellt.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.