Mai 6, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

In den deutschen Bergen erscheint wieder eine neue Phallusskulptur

2 min read

Es ist die Rückkehr der Hodensackstange.

Nur wenige Tage nachdem eine riesige Penisskulptur von einem deutschen Berghang verschwunden war, tauchte am Donnerstag an derselben Stelle eine ähnliche phallische Struktur auf.

Der sengende Ersatz in der Nähe von Kempten, Bayern, zeigt eine bedeutende Holzstatue der unteren Bereiche der Männer, die von Balken getragen werden. berichtete The Associated Press. Es ist nicht bekannt, wer für die Wiederherstellung verantwortlich ist, die noch größer ist als die des Vorgängers.

Erektile Eskapaden begannen vor einigen Jahren, als auf mysteriöse Weise ein fast drei Meter großer Phallus auf dem Berg Gruenten in Süddeutschland auftauchte.

Dieses Mammutmitglied soll als Scherzgeschenk für einen jungen Mann erfunden worden sein, dessen Familie das Geschenk nicht mochte. Infolgedessen bauten sie die 440-Pfund-Skulptur wieder zusammen und wurden dort gelassen.

Go figure: Der schmutzige Doppelgänger wurde schnell zu einem Ziel für Wanderer und wurde in Google Maps sogar als „Kulturdenkmal“ eingestuft.

Leider wurden die Penispilgerfahrten unterbrochen, nachdem die Skulptur kürzlich heimlich entfernt worden war und ein Haufen Sägemehl zurückgelassen worden war.

Die deutsche Nachrichtenagentur dpa berichtete, dass die Polizei in Kempten derzeit das Verschwinden der Statue untersucht, obwohl sie nicht sicher ist, ob die Entführung ein Verbrechen darstellt.

Kein Wort darüber, ob die Leute nach seinem zweiten Kommen verlangen.

READ  James D. Stern über sein August Wilson-Dokument "Giving a Voice": "Things Really End"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.