Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

In Brasilien brechen Pot-Proteste aus, als 2.507 an einem Tag an Covid sterben

2 min read

Demonstranten nehmen an einer Demonstration gegen den brasilianischen Präsidenten teil, der mit der Covid-Pandemie in Brasilien umgeht.

Rio de Janeiro:

Proteste gegen den Topf brachen am Mittwochabend in mehreren Städten Brasiliens aus, als Präsident Jair Bolsonaro vor der Nation sprach, nur wenige Tage nachdem Demonstranten wegen seines Umgangs mit der Coronavirus-Pandemie, bei der bisher fast eine halbe Million Menschen getötet wurden, auf die Straße gegangen waren Hier.

Die letzten Tage waren schwierig für die Regierung des rechten Führers, deren Popularität aufgrund der Todesfälle und der immer noch hohen täglichen Fälle von COVID-19 bereits nachgelassen hatte.

Allein am Mittwoch haben sich nach Angaben der Regierung fast 100.000 Brasilianer mit dem Coronavirus infiziert und 2.507 starben. Der Oberste Gerichtshof des Landes hat heute eine strafrechtliche Untersuchung gegen Umweltminister Bolsonaro wegen angeblicher Störung der polizeilichen Ermittlungen zum illegalen Holzeinschlag genehmigt.

In der Fernsehansprache fasste Bolsonaro kurz einige der jüngsten Errungenschaften seiner Regierung zusammen und versprach ein starkes Wirtschaftswachstum für die Zukunft, präsentierte aber keine neuen Informationen.

Am Samstag nahmen Tausende von Menschen an Protesten in mindestens 16 Städten im ganzen Land teil, die von linken politischen Parteien, Gewerkschaften und Studentenvereinigungen organisiert wurden.

In Sao Paulo, der größten Stadt Brasiliens, blockierten Tausende maskierte Menschen eine der größten Alleen der Stadt, während ein großer Ballon Bolsonaro als Vampir darstellte.

Einige Proteste, wie der in Rio de Janeiro, enthielten Bilder des ehemaligen linken Präsidenten Luiz Inacio Lula da Silva, der bei den nationalen Wahlen 2022 zu Bolsonaros Hauptherausforderer wurde und die Präsidentschaftsschärpe trug.

Siehe auch  WhatsApp: versteckte nützliche Funktion - wenn Sie sie einmal entdeckt haben, können Sie kaum darauf verzichten

In der kurzen Rede am Mittwochabend sagte Bolsonaro, der in der Vergangenheit Masken und Impfstoffe lächerlich gemacht hat, alle Brasilianer, die einen Impfstoff wollten, könnten bis Ende des Jahres einen bekommen.

Ebenfalls am Abend stufte das Gesundheitsministerium des Landes die Zahl der COVID-19-Impfstoffe, die es im Juni erhalten wird, um rund 4 Millionen Dosen herab.

(Mit Ausnahme des Titels wurde diese Geschichte nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wird von einem syndizierten Feed gepostet.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.