Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Im von Taliban kontrollierten Afghanistan wurden die Leichen von Kriminellen an Baggern erhängt: Bericht | Weltnachrichten

2 min read

In einer schockierenden neuen Bildserie, die aus Afghanistan aufgetaucht ist, wurden in der westlichen Provinz Herat drei Männer an Baggern gehängt. Das Filmmaterial wurde von The Sun veröffentlicht, die in einem Bericht sagte, dass die Männer der Entführung beschuldigt wurden.

Die Boulevardzeitung zitierte Vizegouverneur Mawlawi Shir Ahmad Muhajir, um zu berichten, dass die drei Männer getötet wurden, nachdem sie das Haus eines Mannes betreten hatten, um ihn auszurauben.

Der Sun Report sagte in seinem Bericht auch, dass Anwohner auf Fotos der Leichen geklickt wurden, die im Stadtteil Obe von Herat in der Öffentlichkeit an den Hälsen hängen.

Letzte Woche haben die Taliban 85 mutmaßliche Kriminelle festgenommen, von denen einige wegen Bagatelldelikten und andere wegen Mordes, Entführungen und Diebstahls angeklagt sind, sagte Noor Ahmad Rabbani von der Anti-Kriminalität-Abteilung der Gruppe.

Mindestens zweimal marschierten in Kabul kleine Diebe durch die Straßen, um sie zu beschämen, mit Handschellen gefesselt, mit geschminkten Gesichtern oder mit abgestandenem Brot im Mund.

Seit die Taliban die Macht übernommen haben, befürchten viele Afghanen im Einklang mit der harten Ideologie der Gruppe harte Sanktionen vor einer Rückkehr. Als sie Ende der 1990er Jahre das letzte Mal an die Macht kamen, setzten die Taliban ihre harte Auslegung des islamischen Rechts durch.

Dazu gehörten Strafen wie Handamputationen, Hinrichtungen von Mördern mit einer einzigen Kugel in den Kopf, meist durch einen Verwandten des Mordopfers, und alle in der Öffentlichkeit. Religiöse Polizisten schlagen Männer, weil sie Bärte schneiden oder nicht an Gebeten teilnehmen.

Bewaffnete Taliban bezogen Stellungen an Kontrollpunkten in ganz Kabul, und nach und nach wurden einige zum Tragen von Uniformen gezwungen – der Beginn einer neuen nationalen Sicherheitskraft, berichtete die Nachrichtenagentur AP unter Berufung auf Beamte.

Siehe auch  Israel erhält höchste COVID-Reisewarnung von CDC

Für viele Einwohner Kabuls ist der Anblick der Kämpfer erschreckend, die mit ihren langen Haaren, traditioneller Kleidung und an ihren Seiten hängenden Kalaschnikow-Gewehren frei durch die Straßen streifen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.